Sie sind hier

Berliet

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Franz Branntwein
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
NVG-Mitglied
Beigetreten: 28.05.16
Berliet

Der ehemalige Hersteller Berliet aus Lyon dürfte hinlänglich bekannt sein.Einen weitverbreiteten Irrtum möchte ich jedoch hier richtigstellen.  

Obwohl das Berliet Firmenzeichen die Frontpartie einer Lokomotive zeigt, hat Berliet niemals Lokomotiven gebaut. Im Jahre 1905 war der amerikanische Lokomotivhersteller ALCO so nett einen Lizenzvertrag mit Berliet über den Bau von 3 Berliet PKW-Typen zu schließen und dafür eine enorme Summe zu zahlen. Dies gab Berliet die Mittel, seinem Traum vom LKW-Bau richtig auf die Beine zu helfen. Aus Dankbarkeit hatte Marius Berliet seither das Sinnbild einer Lokomotive mit Kuhfänger im Firmenzeichen verankert.

Berliet Stiftung:

http://www.fondationberliet.org/la-fondation/historique-berliet/

das Programm 1956

https://www.youtube.com/watch?v=hXMP0nmqvP8

im Werk 1956

https://www.youtube.com/watch?v=jv4u2Avlnd4

                                                         

bis dann

HANO H
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 10.03.15
Berliet

Da sind dem Chronisten wohl leichte Fehler unterlaufen laugh

Nicht ALCO, sonder ihr Präsident Mr. Pikins griff in seine Schattule rückte 100 000 Gold Dollars raus!

Damit konnte Marius Berliet das Areal in Quatier Monplasir erwerben und die PKW Produktion ausbauen.

Die LKW Produktion wurde in Venissieux aufgebaut! Habe dazu einen Artikel geschrieben:

http://www.hanomag-lkw-traktoren.de/automobil_legenden/Marius%20Berliet%201866%201949.pdf

Mfg.

 

 

Franz Branntwein
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
NVG-Mitglied
Beigetreten: 28.05.16
Berliet

Hallo,

wollte der Präsident sich selbständig machen?

Unter uns, ob jetzt ALCo, der Präsident oder die Putzfrau in die "Schatulle"gegriffen hat, das ist doch piepenhagen für das eigentliche Thema.

Geld gabs 1905 andere Quellen sagen 1906. Zeitnahe, 1906, hat Berliet den ersten LKW gebaut. 

1913 wurde der erste 5t LKW vom Typ CBA an die fr. Armee geliefert. Das Gelände für den Bau des Werks in Venissieux wurde aber erst 1916 gekauft. Also wurden auch schon vor "Venissieux" LKWs gebaut.

l’endurance des châssis Berliet, ainsi que par la simplicité de conception de ses véhicules, le président de l’ALCO propose à Marius Berliet d’acheter une licence de fabrication de quatre voitures, moyennant le versement de 500 000 francs-or, la fourniture de pièces coulées et *

*Hier dürfte einer der Hunde begraben sein, in einem simplen Mißverständnis bei der Übersetzung.

"....Weil er von der Langlebigkeit der Berliet Chassis ebenso beindruckt ist wie von der Geradlinigkeit der Konstruktion, schlägt der Präsident von ALCo Marius Berliet vor, eine Lizenz zu kaufen..."   Wer sonst als der Präsident? Einen Herrn ALCo gab es ja nicht.Früher haben das die Chefs gemacht und nicht Büttel. Hier steht nichts davon, daß der Präsident auch mit seiner eigenen Knete  zahlen wollte. Wir dürfen bei allem nicht vergessen, daß ALCo damals schon die 50 000 ste Lokomotive gebaut hatte. Die Lizenzgebühr von 500 000 Gold-Franken dürfte die Firma fast aus der Portokasse gezahlt haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Berliet CBA

Marque Drapeau : France Berliet
Années de production 1913 - 1932
Classe Camion de petit tonnage
Usine(s) d’assemblage Lyon-Monplaisir puisVénissieux
Moteur et transmission
Énergie Essence
Moteur(s) 4 cylindres coulés par paire
Position du moteur Avant
Cylindrée 5 320 cm3
Puissance maximale 25 ch
Tran

 

Wo kann man oben erwähnten Artikel lesen?

 

bis dann

HANO H
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 10.03.15
Berliet

Hallo,

die Autobiographie von Marius Berliet habe ich als Buch Deckblatt auf meiner HP abgebildet, siehe Link!

Ansonsten konnte ich meine Kenntnisse über Berliet / SAVIEM / RVI direkt vor ort in Lyon erwerben!

 

 

Mfg.

 

 

Franz Branntwein
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
NVG-Mitglied
Beigetreten: 28.05.16
Berliet

Tach,

in Lyon, vor Ort. Alle Achtung, das muß einem erstmal passieren!

 

Gruß

Franz

Franz Branntwein
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
NVG-Mitglied
Beigetreten: 28.05.16
Ein Spielfilm mit einigen

Ein Spielfilm mit einigen Berliet als Hauptdarstellern. Ferner spielen Ventura, Fröbe, Belmondo, Blier...

Hier in französischer Sprache. Es gibt eine DVD in Fr. und Deutsch. Titel: 100 000 Dollar in der Sonne

 

https://ok.ru/video/32286706232

 

Viel Vergnügen

Franz

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.