Sie sind hier

Gräf und Stift LAFD 210/46 6x6 (Fahrgestell mit Kabine und OM346)

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gernot de Bruyn
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 07.02.17
Gräf und Stift LAFD 210/46 6x6 (Fahrgestell mit Kabine und OM346)

Verkaufe Spitzenrarität in teilrestauriertem Zustand, fahrbereit.
Vollständiger Zierrat für Kabine und Scheinwerfer vorhanden...
https://www.youtube.com/watch?v=8TcMXzrBDAk
Alle Papiere aus Österreich vorhanden.
Kann nach erfolgtem zeitgenössischem Aufbau auch in Deutschland als Oldtimer zugelassen werden,
1966er Gräf und Stift LAFD 210 ehem. Militärtankwagen des Österreichischen Bundesheeres. 6x6 (Kerosin-Tank schon vor Jahrzehnten in Österreich entfernt, alle Sperren funktionieren)
Rahmen gesandstrahlt und neu lackiert, Zinkfarbengrund und 2x in Ochsenblut Rot decklackiert, Kabine entrostet und neu lackiert, Motor Ventile eingestellt, Einspritzung Instandgesetzt, Tankboden erneuert, Bremsen überholt...
Instrumentierung vollständig.
Bakelitlenkrad und Pedalerie vollständig.
Servolenkung (Z.F.) funktionstätig und dicht)
Bremse geprüft und okay.
Neuer Anlasser.
Getriebe Öl und Motoröl samt aller Filter neu.
Z.F. Handschaltgetriebe Getriebe in Ordnung, Kupplung geprüft und okay.
Sehr kraftvoller Wagen.
Beeindruckender Klang!!!
Jeder Aufbau ist möglich bei dem Wagen, auch denkbar hervorragende Basis für ein Sahara Expeditionsmobil...extrem Geländegängig, wenig Kilometer da nur auf Fliegerhorst als Tankwagen betrieben und schon in den 80ern ausgemustert, bitte besichtigen da soviel dazu zu sagen ist, dass man hier einen Aktenordner einstellen könnte...alle Papiere vorhanden. Es gibt nur noch 2 Wagen dieser Bauart weltweit....seltene Löwenkühlerfigur vorhanden, vollständig aller Zierrat aus Alu für Kabine...OM346 Mercedes 6 Zylinder Saugdiesel Motor, Teile leicht zu bekommen !

Als 6x6 mit fast neuwertigem Motor auch sicher als Basis für ein exzellentes Sahara Expeditionsmobil...

VB 12.500,- €

0172 5669836

Weiter unten sieht man den gleichen Wagen umgebaut als prof. Sahara Mobil: Eine Ideale extrem Robuste Grundlage die in jeder besseren Dorfschmiede repariert werden kann...(Null Computerkram!)

Gernot de Bruyn
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 07.02.17
Hier das Sahara Mobil auf

Hier das Sahara Mobil auf Gräf und Stift Basis

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.