Sie sind hier

Kippen & Baggern im Norden

25 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Kippen & Baggern im Norden

Moin,

heute fand ein kleines - aber feines - Einladungstreffen für Kipper & Bagger statt

Nach einem verregneten Morgen gab es viel Sonnesmiley

Detlev

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Kipper

die Kipper waren fast alle von MAGIRUS

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Bagger

waren reichlich vorhanden

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
.Baumaschinen

div. Raupen & Radlader

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
DEUTZ RAUPE

Anbau des 4m Planierschildes

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Transportfahrzeuge

.

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Baggertransport

mit Schleppstange

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Kipper

yes

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Raupentransport

bei Regen

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
weißer Sand

für die "Nachbargrube"

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
Kipper

in der "Nachgrube"

B 2000 Diesel
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 27 Minuten
Beigetreten: 24.11.13
kleines Kippertreffen

Sehr schön, diese kleinen Treffen sind ja das Salz in der Suppe. Bei den großen Veranstaltungen geht manchmal, wegen der vielen Zuschauer, der Spass verloren.  Dann spielt mal schön.   Schorsch

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Und wieder durfte ich an einem Kippertreffen - so ganz nach meinem Geschmack - teilnehmen. Mal wieder Klasse statt Masse.

Vielen Dank an die Organisatoren für die gelungene Vorbereitung und Organisation. Das nette Bedienungsteam hatte uns alle mit Kaffee, belegten Brötchen, Bratwurst und kalten Getränken bestens versorgt.

Kurz, nachdem wir eingetroffen waren, begann es in Strömen zu regnen. Das dauerte ca. eine halbe Stunde, so daß das Gelände ziemlich matschig wurde. Unter dem Zeltdach fanden aber alle einen trockenen Platz zum Abwarten. Dann wurde es wieder heller, und den restlichen Tag über war es trocken bzw. schien auch die Sonne.

An diesem Treffen nahmen recht viele Baumaschinen teil, so daß wir uns aussuchen konnten, mit welchem Gerät wir unsere Kipper beladen lassen wollten.

Die Bagger arbeiteten oben an der Abbruchkante der Grube, von wo das Material nach unten gefahren und dort abgekippt wurde.

Daneben wurde unten in der Grube Sand geladen, der dann in die zweite, schon fast renaturierte Grube gefahren wurde.

Die Fahrzeuge mit dem Ulmer Münster auf dem Kühlergrill dominierten wieder das Geschehen, insgesamt waren knapp 10 Kipper aktiv.

Es folgen ein paar Übersichtsbilder , um sich die Größe und Tiefe der Grube vorstellen zu können.

Viel Spaß beim Ansehen.

Jens-Peter

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Übersichtsbilder

Den kleinen "Elfer Deutz" Trecker hatte Hermann vor seinem Magirus Kipper auf seinen Tieflader aufgeladen, damit dieser nicht so leer aussah. Damit hat er dann "Erkundungsfahrten" in der Grube gemacht.

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
DEUTZ RAUPE

von der Abbruchkante runter und immer rauf

drageelkw
Bild des Benutzers drageelkw
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 22.11.13
MAGIRUS Kipper

.

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Weiter geht es mit Bildern von Einzelfahrzeugen.

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Anlieferung der Ladegeräte. Interessant und heute nicht mehr üblich ist der Transport der Bagger hinter den Kippern. Über eine Deichsel, die mit der Lenkachse über eine Schubstange verbunden ist, wurde der Bagger wie ein Anhänger hinterhergezogen. Und das alles mit (erlaubten) max. 20 kmh.

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

An Baggern waren drei Hersteller vertreten, Atlas Weyhausen, Poclain und Fuchs. Der "Maikäfer" war der älteste Atlas, und der Fuchs 301 war der einzige Seilbagger. Ob die anderen Hydraulikbagger denn auch schon echte Oldtimer sind, weiß ich nicht. Auf jeden Fall war es schön, daß so viele Bagger angereist waren.

 

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

LKW-Beladung

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Es gab 2 Abkippstellen: unterhalb der Ladestelle in der Grube und außerdem in der ca. 1 km entfernten fast renaturierten Grube. Und da es am Vormittag noch recht naß und rutschig war, hatte der Kipper ohne Allradantrieb so seine Schwierigkeiten, allein voranzukommen. Auch das Abkippen seiner Ladung befreite ihn nicht aus seiner mißlichen Lage. So half die Hanomag-Raupe ihm wieder auf den rechten Weg.

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Und dann waren natürlich auch Radlader da. Ein außergewöhnliches Unikum, das ich vorher noch nie gesehen hatte. Ein einarmiger kleiner Helfer, der wohl nur auf festem Untergrund mit seinen kleinen Hinterrädern arbeiten kann, in weichem Sand ist er kaum manövrierfähig. Der Frisch-Radlader von Ingo hat mir sehr gut gefallen, ein kompaktes, stakes Gerät. Frisch 1300 mit Deutz Motor F6L714 mit 120 PS mit feiner Patina und versiertem Fahrer, der beim Befüllen der Schaufel nicht gleich die Räder durchdrehen läßt und tiefe Löcher gräbt.

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Auch die Raupen waren ganz aktiv. Jeder suchte sich seinen Platz zum Arbeiten: von der kleinen Fiat-Raupe über Hanomag, John Deere bis zur gigantischen Deutz Planierraupe DP 2100. Eingebaut ist ein 6 Zylinder Deutz-Schiffsdiesel mit 21 ltr. Hubraum und weit über 200 PS! Bevor die loslegen konnte, mußte erst einmal wieder das Planierschild angebaut werden, Sie war nämlich vorher als besonderes Ausstellungsstück beim Oldtimertreffen in Nordhorn "Das Beste aus 25 Jahren" zu sehen. Mit dem 4 m breiten Schiebeschild so auf der Straße nicht zu transportieren.

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Nach dem heftigen Regenguß war es in dem Matsch gar nicht so einfach, das Planierschild wieder anzubauen. Alles war verderckt, und der Bagger bekam den Arm nicht in die richtige Position gezogen, so daß die Raupe noch millimeter genau rangefahren werden mußte. Da mußte mehrmals hin und her manövriert werden, bevor alles montiert war. Aber dann konnte es losgehen.

Magirus Deutz Mercur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 21.09.14
Kippen & Baggern im Norden

Und dann kam der absolute Höhepunkt des Tages: die Deutz-Raupe am Berg!!! Erst einmal wurde die "Abfahrt" an der Abbruchkante hergestellt. Das ging wirklich ganz steil bergab, auf den Bildern wirkt das gar nicht so extrem. Und dann fuhr sie auch wieder bergauf und schob dabei auch noch, ohne daß die Ketten nennenswert durchrutschten! Ein imposantes Schauspiel!

Nochmals danke für den ereignisreichen Tag.

Damit ist meine Bilderserie beendet.

Viele Grüße

Jens-Peter