Der neue Webauftritt der N-V-G ist jetzt aktiv.
Da das alte Veteranenlaster Forum als Basis dient, müssen sich alle Nutzer, die keinen Account bei Veteranenlaster.de hatten hier neu registrieren.
Infos dazu findet ihr hier. Solltet ihr bei der Registrierung keine Bestätigungsmail erhalten, bitte auch im Spamordner nachsehen.
Nach erfolgreicher Registrierung und / oder Anmeldung findet ihr weitere wichtige Informationen im Beitrag für Einsteiger (Link im seitlichen Menü).
Die ursprünglichen Anmeldedaten der N-V-G haben keine Funktion mehr. Dieser Hinweis kann außerhalb des Portals geschlossen werden und taucht dann nicht mehr auf.

M*A*N F4

Antworten
Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 371
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

M*A*N F4

#1

Beitrag von MAN Boliden » Mi 8. Apr 2015, 20:24

mein lieblings LKW leider nur in prospektform
Dateianhänge
23279713.JPG
23279713.JPG (24.78 KiB) 958 mal betrachtet
23279704.JPG
23279704.JPG (25.37 KiB) 958 mal betrachtet
23279699.JPG
23279699.JPG (22.28 KiB) 958 mal betrachtet
23279692.JPG
23279692.JPG (23.48 KiB) 958 mal betrachtet
23279688.JPG
23279688.JPG (20.83 KiB) 958 mal betrachtet
Gruß MAN Boliden
udo

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 371
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: M*A*N F4

#2

Beitrag von MAN Boliden » Di 23. Jan 2018, 16:23

heute mehr als selten
Dateianhänge
9.jpg
9.jpg (319.43 KiB) 253 mal betrachtet
1-MAN F4 bj.39.jpg
1-MAN F4 bj.39.jpg (121.85 KiB) 253 mal betrachtet
2 man_f4.jpg
2 man_f4.jpg (35.55 KiB) 253 mal betrachtet
Gruß MAN Boliden
udo

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 371
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: M*A*N F4

#3

Beitrag von MAN Boliden » Di 6. Feb 2018, 12:49

Hat noch jemand fotos vom F4 / F5 oder evtl Berichte?
Es gab doch in der Hamburger Gegend eine Firma (Spedition Fernkraft) die vor einiger Zeit mit einer Restauration begonnen hat, weiß jemand ob die schon weiter gekommen sind?
würde mich freuen wenn rückmeldungen kämen.

Im Anhang sind einige Fotos von dieser Restauration der "Fernkraft"

EDIT Garfield: Leider musste ich die hier angefügten Bilder löschen, da mich Herr Jaspers mit dem Verweis auf sein Copyright dazu aufgefordert hatte, die Bilder hier zu löschen. Man mag davon halten was man möchte, es ist sein Recht. Dies zur Erklärung, warum die Bilder nicht mehr zu sehen sind.

Als Hinweis für eine Lösung sei gesagt, dass man Bilder ja einbinden kann, indem man sie verlinkt, das ist dann juristisch einwandfrei und nicht zu beanstanden. Oder man holt sich vorher die Erlaubnis ein und fragt den Rechteinhaber, ob man die Bilder an anderer Stelle posten darf. Sorry!
Gruß MAN Boliden
udo

Magirus Deutz Mercur
Beiträge: 12
Registriert: So 21. Jan 2018, 15:45
Wohnort: 21039
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: M*A*N F4

#4

Beitrag von Magirus Deutz Mercur » Di 6. Feb 2018, 13:06

Hallo Udo,
dann schau doch mal unter www.ig-historischer-güterverkehr.de. Dieter Jaspers und Jürgen Danner "werkeln"daran. Da sind viele schöne Bilder zu sehen mit der Restaurationsbeschreibung.
Viele Grüße
Jens-Peter

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 371
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: M*A*N F4

#5

Beitrag von MAN Boliden » Di 6. Feb 2018, 17:11

Hallo jens peter,
vielen dank für den link. Bin direkt mal eingestiegen und gefällt mir sehr gut. Werde wohl im sommer mich dort mal anmelden.
Gruß MAN Boliden
udo

Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 202
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: M*A*N F4

#6

Beitrag von Garfield » Di 20. Feb 2018, 15:36

MAN Boliden hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:49
Hat noch jemand fotos vom F4 / F5 oder evtl Berichte?
Es gab doch in der Hamburger Gegend eine Firma (Spedition Fernkraft) die vor einiger Zeit mit einer Restauration begonnen hat, weiß jemand ob die schon weiter gekommen sind?
würde mich freuen wenn rückmeldungen kämen.

Im Anhang sind einige Fotos von dieser Restauration der "Fernkraft"

EDIT Garfield: Leider musste ich die hier angefügten Bilder löschen, da mich Herr Jaspers mit dem Verweis auf sein Copyright dazu aufgefordert hatte, die Bilder hier zu löschen:

Hallo Hr Steckel,es handelt sich um 3 Bilder welche MAN Boliden am 6.2.2018 um 12.49 Uhr unter man F 4 eingestellt hat.Die Bilder sind auf unseren Betriebsgelände von uns selbst für unsere Internetseite aufgenommen worden von der sie offensichtlich herunterkopiert wurden.Da dieses ohne unser wissen oder in absprache gemacht wurde bestehe ich auf meine Urheberrechte und bitte sie nochmal freundlichst zu veranlassen die Bilder zu löschen.
Gruß Dieter Jaspers


Man mag davon halten was man möchte, es ist sein Recht. Dies zur Erklärung, warum die Bilder nicht mehr zu sehen sind.

Als Hinweis für eine Lösung sei gesagt, dass man Bilder ja einbinden kann, indem man sie verlinkt, das ist dann juristisch einwandfrei und nicht zu beanstanden. Oder man holt sich vorher die Erlaubnis ein und fragt den Rechteinhaber, ob man die Bilder an anderer Stelle posten darf. Sorry!

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 371
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: M*A*N F4

#7

Beitrag von MAN Boliden » Di 20. Feb 2018, 19:43

Möchte mal klarstellen: ich habe die bilder nicht von der internetseite kopiert!!! Habe sie ganz normal im netz gefunden (glaube sogar bei facebook).
Aber es ist für mich völlig in ordnung wenn es herrn jasper nicht gefällt. Wollte auf keinen fall irgend jemand auf die füße treten.
Gruß MAN Boliden
udo

Antworten