Sie sind hier

Technik allgemein

Allgemeines über Technik

LP 710 Luftdruckbremse?

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mir gerade einen 1965er Mercedes LP mit Ackermann- Möbelkoffer zugelegt.

Fahrzeug steht seit ca. 8 Jahren. Bin davon ausgegangen das er eine Hydraulikbremsanlage hat und nur der BKV mit Luftdruck unterstütz wird. Liege ich da richtig? Habe ich nicht ordentlich geschaut...

Der Vorbesitzer sagt was von Federspeicher zurückstellen- liegt er etwa richtig?

Der LP sollte zum Verladen selbständig fahren.

Hoffe auf Licht im Dunkel, Besten Dank

Joerg

Korrekte Schmierung Einspritzpumpe

Mein MAN 415 hat folgende Einspritzpumpe: PE6A65B412RS320/11 mit 1x Klappöler am Regler und

1x Peilstab am Gehäuse als Nachfüllpunkte. Beim Regler kann eine Hohlschraube mit Kupferdichtung

im unteren Bereich herausgedreht werden, der Ablauf an der Pumpe ist durch eine immer offene

Hohlschraube mit Ablaufröhrchen ausgeführt. Unsicher macht mich Folgendes: Wenn ich den kleinen

Peilstab ziehe, scheint da immer Diesel zu stehen. Ich fülle nun reichlich (ca.300ml?) Öl nach, dieses

Kupplungsnehmerzylinder 524 Henschel Motor

Hallo ich bin neu bei euch im Forum und wollte gleich schon mit der ersten Frage kommen ;-)

Ich hab mir ein Setra S7 zugelegt - leider mit Motorschaden,als Ersatz kommt ein Hanomag Henschel 524 rein.

Der Motor ist neu und das passende ZF S6-80 auch. Ich suche noch den passenden Kupplungsnehmerzylinder. Weiß jemand was Damals Verbaut wurde?

Seiten

RSS - Technik allgemein abonnieren