MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

Lion King
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 21:21
Wohnort: 50181 Bedburg

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#11

Beitrag von Lion King » So 3. Mär 2019, 16:12

LP 813 er hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 07:04
MAN 13:168 Auf dem habe ich meine Kl.2 erworben!In der Fahrschule 1990.JPG
Hallo,
das ist aber Zufall - auch ich habe auf diesem 13.168 den Führerschein gemacht. Es müsste bei mir 1988 gewesen sein, als ich neben dem Studium in Köln bei der Fahrschule Walther Otto den LKW-Führerschein machte. Der Laster war heftig zu fahren, da er zwei Postleitzahlengebiete zum Ausholen brauchte. Damals war er in einem Hinterhof in Köln-Ehrenfeld stationiert.
Meine Prüfungsfahrt ging von dort 700m in den Stau auf der Autobahn und nach 1,5 Stunden wieder zurück zum Standort.

Eine schöne Erinnerung, Gruss Clemens

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 185
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#12

Beitrag von LP 813 er » Di 5. Mär 2019, 09:12

Hallo Clemens,

Ja, in Ehrenfeld direkt am Schlachthof stand der MAN immer. Er gehörte einem Fahrschulbündniss aus mehreren Fahrschulen. Ich war bei der Fahrschule Uschi Schmitz in Wesseling. Nach meiner ersten Fahrt von Ehrenfeld über Erftstadt nach Brühl musste ich den Fahrlehrer wechseln. Die Dame hatte keine Nerven für meinen Fahrstihl :wink: :shock:
Der Bruder von ihr ist dann mit mir gefahren und der war total lässig! 8-)
9 Fahrstunden und ab ging es für mich zur Prüfung! Habe keine 2000,-DM für den Lappen hingelegt :mrgreen:
Heute kostet so ein Führerschein wohl ein vermögen!

VG. Guido

Lion King
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 21:21
Wohnort: 50181 Bedburg

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#13

Beitrag von Lion King » Do 7. Mär 2019, 20:34

Hallo Guido,

ich bin ganz froh, dass ich den Laster somit nochmals auf dem "Schirm" habe, da ich damals leider keine Fotos gemacht habe - Danke Dir.

Jetzt konnte ich voller Stolz meinen Kindern zeigen (die gerade bei der Fahrschule angemeldet wurden), mit welchen "Umständen" wir früher der LKW-Führerschein machen mussten.
Grüsse aus Bedburg, Clemens

Benutzeravatar
hekel67
Beiträge: 40
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 18:38
Wohnort: Elsass F.
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#14

Beitrag von hekel67 » Sa 16. Mär 2019, 10:13

Nürburgring 1989.
23-4 MAN série 1_NEW.jpg
23-4 MAN série 1_NEW.jpg (1.3 MiB) 404 mal betrachtet

Benutzeravatar
ManniNauland
Beiträge: 136
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 23:25
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#15

Beitrag von ManniNauland » Sa 6. Apr 2019, 23:03

Scan11006-001.JPG
Scan11006-001.JPG (96.67 KiB) 335 mal betrachtet

Benutzeravatar
ManniNauland
Beiträge: 136
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 23:25
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#16

Beitrag von ManniNauland » Mo 6. Mai 2019, 21:09

Scan10007-001.JPG
Scan10007-001.JPG (81.96 KiB) 241 mal betrachtet

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 185
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#17

Beitrag von LP 813 er » Mi 22. Mai 2019, 06:58

Foto: Kippertreffen in Geilenkirchen
IMG_2498.JPG
IMG_2498.JPG (44.47 KiB) 213 mal betrachtet

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 185
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: MAN F7, F8 und F9 Frontlenker ab Bj. 1967

#18

Beitrag von LP 813 er » Mi 22. Mai 2019, 07:22

Geilenkirchen 2019
IMG_0130.JPG
IMG_0130.JPG (34.86 KiB) 210 mal betrachtet
IMG_0132.JPG
IMG_0132.JPG (39.42 KiB) 210 mal betrachtet

Antworten