MAN-Saviem in gute Hände?

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

MAN-Saviem in gute Hände?

#1

Beitrag von MAN Boliden » Mi 21. Okt 2015, 20:43

So, dann will ich auch gleich anfangen und mit gutem beispiel vorangehen.
Begonnen hat alles mit der verkaufanzeige im NVG.Forum: "Verkaufe 2 MAN-Saviem"
1.0.jpg
1.0.jpg (60.11 KiB) 1590 mal betrachtet
2.0.jpg
2.0.jpg (60.89 KiB) 1590 mal betrachtet
Sehr schnell bin ich mit dem verkäufer einig geworden. Nachdem er mir noch einige fotos gemailt hatte und mir etwas über die fahrzeuge erzählt hat.
Als sie dann aus der scheune geborgen waren, standen sie zur abholung (ohne termindruck) bereit.
2.2.jpg
2.2.jpg (61.29 KiB) 1590 mal betrachtet
Zwischenzeitlich habe ich mich um den transport gekümmert. Hier aus meinem umfeld befreundete spediteure angesprochen und verhandelt. Alle hatten nur tieflader auf denen nur immer 1 fahrzeug drauf passte. Duch den tip des verkäufers, erinnerte ich mich an einen spediteur der mir 2009 schon einen trecker aus münchen für kleines geldmitgebracht hat. Den kontaktiert und nach ein paar preisverhandlungen ihm dann den zuschlag auf abruf gegeben. Eigentlich war zeit genug, denn alles sollte in ruhe ablaufen. Kein termin ala EBAY (abholung innerhalb einer woche).
Den transporteur informiert daß er die LKW nun irgendwann abholen könne. Zwei tage später kam schon der anruf. " Wir fahren am montag!" Aus krankheitsgründen hat es dann aber erst am dienstag geklappt. Abholung aus Northeim
3 abfahrt 1.jpg
3 abfahrt 1.jpg (42.32 KiB) 1590 mal betrachtet
3 abfahrt 2.jpg
3 abfahrt 2.jpg (21.56 KiB) 1590 mal betrachtet
und lieferung nach Nassenheide an einem tag.
3 ankunft 1.JPG
3 ankunft 1.JPG (447.39 KiB) 1590 mal betrachtet
Gegen 16°° uhr haben wir dann abgeladen.
Hier ist erst mal schluß, geht aber weiter. FORTSETZUNG FOLGT
Gruß MAN Boliden
udo

HANO
Beiträge: 210
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 10:13
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#2

Beitrag von HANO » So 25. Okt 2015, 13:55

Hallo Udo,

nun aber ran an die Die SAVIEM's ;)

Bilder und Taten sind erwünscht :D

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#3

Beitrag von MAN Boliden » Mo 26. Okt 2015, 20:04

Hallo Hano,
so kann nur ein "Renault" Mann sprechen :) , Ich bevorzuge "MAN-Saviem" :P
Beginnen werden wir diese woche mit der demontage der pritsche des braunen. Das morsche holz haben meine enkel+urenkel mit begeisterung und hammer schon letzte woche fast abgeklopft. Von dieser spaßveranstaltung habe ich leider keine fotos gemacht.
Gruß MAN Boliden
udo

HANO
Beiträge: 210
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 10:13
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#4

Beitrag von HANO » Mo 26. Okt 2015, 22:27

Hallo Udo,

da muss ich mal wieder richtig :) wenn ich an 1976 Denke ;)

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#5

Beitrag von MAN Boliden » Fr 30. Okt 2015, 23:50

Nun stehen sie und warten auf den doc:
4-abgeladen-2-klein.jpg
4-abgeladen-2-klein.jpg (172.54 KiB) 1553 mal betrachtet
Hier einige zustandsbilder:
3-ankunft-2-klein.jpg
3-ankunft-2-klein.jpg (120.97 KiB) 1553 mal betrachtet
5_1dem-klein.jpg
5_1dem-klein.jpg (165.68 KiB) 1553 mal betrachtet
Nach der demontage der pritschenklappen, erstmal entsorgungshaufen angeleg.
100-schrott-klein.jpg
100-schrott-klein.jpg (279.2 KiB) 1553 mal betrachtet
100-holz-klein.jpg
100-holz-klein.jpg (256.4 KiB) 1553 mal betrachtet
Gruß MAN Boliden
udo

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#6

Beitrag von MAN Boliden » Fr 30. Okt 2015, 23:52

Nur die beschläge kann man noch brauchen. Also werden sie erstmal zur seite gepackt.
Gruß MAN Boliden
udo

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#7

Beitrag von MAN Boliden » Sa 31. Okt 2015, 00:04

5_3dem-klein.jpg
5_3dem-klein.jpg (234.84 KiB) 1553 mal betrachtet
Noch ein paar flexarbeiten
5_7dem-klein.jpg
5_7dem-klein.jpg (149.04 KiB) 1553 mal betrachtet
Gruß MAN Boliden
udo

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#8

Beitrag von MAN Boliden » Mo 2. Nov 2015, 20:50

die beschläge:
20 teile klappenbeschläge.jpg
20 teile klappenbeschläge.jpg (122.35 KiB) 1541 mal betrachtet
20 teile klappenbeschläge1-klein (1).jpg
20 teile klappenbeschläge1-klein (1).jpg (188.23 KiB) 1541 mal betrachtet
Nachdem zwischendurch mal eben bei dem blauen plane+spriegel aufgesetzt sind, kann ich da die brauchbaren teile erstmal zwischenlagern.
Nun geht es weiter in der !freiluftwerkstatt"! :) !
Die schrauben der querträger haben sich mächtig geweigert und meine bemühungen mit bruch quittiert. Trotz eines 500nm starken schlagschraubers der leider kläglich versagte mußte ich die gute alte rohrverlängerung ansetzen. Letztendlich haben sie aber doch verloren und siehe da, alles ist unten.
5_14dem-klein.jpg
5_14dem-klein.jpg (187.77 KiB) 1541 mal betrachtet
5_15dem-klein.jpg
5_15dem-klein.jpg (191.25 KiB) 1541 mal betrachtet
Der staukasten, das batteriefach und die luftanlage gingen dann problemlos.
103-luftanlage-0-klein.jpg
103-luftanlage-0-klein.jpg (173.44 KiB) 1541 mal betrachtet
1-zustand3-klein.jpg
1-zustand3-klein.jpg (179.55 KiB) 1541 mal betrachtet
Jetzt noch die rechte seite und die lichtanlage hinten, soweit das wetter mitspielt. Aber diese woche soll es ja noch "altweibersommermäßig" bleiben :) Da werd ich vieleicht noch einiges schaffen.
Gruß MAN Boliden
udo

schukie6
Beiträge: 469
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#9

Beitrag von schukie6 » Di 3. Nov 2015, 13:38

Alle Achtung, du gibst aber Gas.
Kannst du denn nach Montage irgendwie in geschlossenen Räumen weitermachen an den beiden Lkw. ? Schorsch

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: MAN-Saviem in gute Hände?

#10

Beitrag von MAN Boliden » Di 3. Nov 2015, 22:03

hallo schorsch,
ja eine beengte halle ist vorhanden, bin aber auf der suche nach einer (bezahlbaren) größeren halle. Ansonsten besteht die möglichkeit bei freunden (so was mache ich aber ungern) teil- und zeitweise weiter zu schrauben.
Gruß MAN Boliden
udo

Antworten