Maut

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
Benutzeravatar
Fiattruck
Beiträge: 26
Registriert: Do 15. Feb 2018, 19:18
Wohnort: 46395 Bocholt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maut

#11

Beitrag von Fiattruck » Di 6. Mär 2018, 20:51

Hallo zusammen,

danke für die Antworten. Ich habe es so wie von Helmut vorgeschlagen gemacht. Morgen geht der Antrag per Post in Richtung Toll Collect. Ist doch wohl besser, wenn man etwas schriftliches vorlegen kann. Es scheint ja nicht so ganz bekannt zu sein, daß Fahrzeuge mit H-Kennzeichen nicht mautpflichtig sind? Egal - sicher ist sicher!
Gruß Marc


_________________________________________________________
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist. (Karl Valentin)

Mansworld
Beiträge: 48
Registriert: Do 23. Nov 2017, 13:21
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Maut

#12

Beitrag von Mansworld » Di 6. Mär 2018, 21:19

Hallo miteinander
So weit mir gesagt wurde, geht es nicht darum, bei einer Kontrolle eine Mautbefreiung vorzuzeigen.
Es geht vielmehr im die automatische Erfassung auf Autobahnen und künftig auch auf Bundesstraßen mittels der Mautbrücken und Mautsäulen. Dort wird das Fahrzeug mit Kennzeichen erfasst und abgeklärt, ob für diese Strecke eine Maut gebucht oder mittels OBU- Gerät abgerechnet wird. Ist dies nicht der Fall, wird wegen Mautunterschlagung ermittelt und angezeigt. Ist hingegen bei TollCollect für das Kennzeichen eine Mautbefreiung erteilt worden, wird dies erkannt und somit nicht gegen den Halter ermittelt.
Auch gilt diese Befreiung nicht unbegrenzt, sie mit nach Gültigkeitsablauf Neu beantragt werden.
Gruß
Helmut
Aktion: "Saubere Veranstaltung": Hausrecht wahren, DRECK entsorgen! :!:

Benutzeravatar
Fiattruck
Beiträge: 26
Registriert: Do 15. Feb 2018, 19:18
Wohnort: 46395 Bocholt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maut

#13

Beitrag von Fiattruck » Mi 7. Mär 2018, 20:41

Hallo zusammen,

die Erklärung von Helmut ist einleuchtend. Obwohl mautbefreit wegen H-Kennzeichen, werden die Fahrzeuge auch von den Mautbrücken erfasst. Da ist die beantragte Befreiung bei Toll Collect auf jeden Fall sinnvoll weil ja sonst der Behördenapparat wieder in "Wallung" gerät.
Der Antrag ist jetzt auf dem Postweg.....
Gruß Marc


_________________________________________________________
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist. (Karl Valentin)

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 97
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Maut

#14

Beitrag von LP 813 er » Do 8. Mär 2018, 08:15

Hallo Helmut,

Ja, vielen Dank für die Klarstellung. Das war mir nicht bekannt, das die Mauterfassungsgeräte das H-Kennzeichen nicht zuordnen können.
Das ist ja mal wieder ein Ding! Dabei wäre es so einfach. Hier müssten die Zulassungstellen das einfach an TollCollect melden und schon wäre das Problem gelöst.

VG. Guido
Der Grund warum ich heute einen Oldtimer LKW besitze zeigt sich in meinem Titelbild. Mein Jugendspielzeug!

Benutzeravatar
Schuki81
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Nov 2011, 07:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Maut

#15

Beitrag von Schuki81 » Do 8. Mär 2018, 09:45

Fiattruck hat geschrieben:
Mi 7. Mär 2018, 20:41
weil ja sonst der Behördenapparat wieder in "Wallung" gerät.
Gehässige Zeitgenossen würden sagen:

'Lasst die Leute von der 'tollen Collecte' ruhig was tun für ihr Geld...'

Stefan
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Benutzeravatar
Fiattruck
Beiträge: 26
Registriert: Do 15. Feb 2018, 19:18
Wohnort: 46395 Bocholt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maut

#16

Beitrag von Fiattruck » Do 8. Mär 2018, 18:04

Wer denkt denn so etwas...... :wink: :wink:
Gruß Marc


_________________________________________________________
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist. (Karl Valentin)

Benutzeravatar
Marco76
Beiträge: 15
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 08:52
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Maut

#17

Beitrag von Marco76 » Fr 9. Mär 2018, 14:24

LP 813 er hat geschrieben:
Di 6. Mär 2018, 08:46
Hallo Marc,
Mein Wissenstand ist, das alle LKWs über 7,49 to. Zul.GG. mit einem H-Kennzeichen in Deutschland Mautfrei sind. Das ist Gesetzlich festgehalten und das müsste auch jedem Mitarbeiter beim BAG bekannt sein....

VG. Guido
Hallo.

Leider wissen nicht alle BAG Bediensteten über die Gesetze und Verordnungen im Oldtimerbereich bescheid. Ich habe vor zwei Wochen mit einem BAG Mitarbeiter gesprochen und ihm ein paar Fragen bezgl. Oldtimer gestellt - er wusste nichts. Wollte mir erzählen ich müsste auch mit einem Oldie über 7,49to. den Fahrtenschreiber benutzen und ihn folglich auch regelmäßig prüfen lassen. Meine anderen Fragen konnte er nicht beantworten, hat mich aber dann vorgestern zurück gerufen nachdem er sich bei seinem Vorgesetzten erkundigt hatte und alles beantwortet. Auch die Sache mit dem Fahrtenschreiber musste er korrigieren :-D

Grüße aus der Eifel ...

Benutzeravatar
Schuki81
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Nov 2011, 07:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Maut

#18

Beitrag von Schuki81 » Fr 9. Mär 2018, 19:28

Marco76 hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 14:24
Leider wissen nicht alle BAG Bediensteten über die Gesetze und Verordnungen im Oldtimerbereich bescheid.
Das kommt daher, dass das BAG nichts mit Oldtimer zu tun hat. Das ist nämlich das BundesAmt für Güterkraftverkehr.

Die sind gar nicht für den Privatverkehr zuständig und können Dir auch nichts. Das einzige ist, das sie die Rennleitung rufen dürfen, wie jeder andere Bürger auch.

Aber sonst fallen unsere Oldtimer, solange sie nicht gewerblich genutzt werden, nicht in deren Zuständigkeitsbereich...

So zumindest mein Kenntnisstand.

Stefan
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Benutzeravatar
Fiattruck
Beiträge: 26
Registriert: Do 15. Feb 2018, 19:18
Wohnort: 46395 Bocholt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maut

#19

Beitrag von Fiattruck » Do 15. Mär 2018, 19:20

Guten Abend zusammen,

so - jetzt ist es amtlich. Habe heute Post von Toll Collect bekommen in der bestätigt wird, daß mein LKW als nicht mautpflichtiges Fahrzeug registriert ist. Werde mir direkt eine Kopie dieses Schreibens in den LKW legen. War alles unkompliziert.

Bis dahin....schönen Abend noch.
Gruß Marc


_________________________________________________________
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist. (Karl Valentin)

Mansworld
Beiträge: 48
Registriert: Do 23. Nov 2017, 13:21
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Maut

#20

Beitrag von Mansworld » Do 15. Mär 2018, 20:57

Hallo Marc
Dann würde ich sagen: “ alles Richtig gemacht!“
Somit stehst Du über allen Zweifeln und kannst das Dokument ( falls notwendig) vorzeigen.
Auch bei mir liegt der Zettel im Laster.
Gruß
Helmut
Aktion: "Saubere Veranstaltung": Hausrecht wahren, DRECK entsorgen! :!:

Antworten