Forumsbereinigung

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
Benutzeravatar
LP809
Beiträge: 201
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:05
Wohnort: Rhede/Ems
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Forumsbereinigung

#1

Beitrag von LP809 » Mo 26. Feb 2018, 10:46

Moin
Wenn man so in die Mitgliederliste guckt,245 an der Zahl,da stecken doch viele Karteileichen drin,wenn man sich die Anmeldedaten anguckt,ich weiß ja nicht aus welchem Forum die stammen,denn nach der Vereinigung haben sich ja doch noch ein paar angemeldet,warum weiß ich zwar auch nicht,das sie ja nicht aktiv sind,sondern nur der Meinung sind,lesen ist ja auch einfacher!Ich fände es gut,alle Angemeldeten Inaktiven bis 2016 zu löschen,damit man wenigstens halbwegs einen Überblick behält!
Gruß,Rainer
Mein liebster LKW:Krupp Cummins V8 Allradkipper:1975 für 1 Jahr gefahren,bei Norbert Lakenberg,Castrop-Rauxel
Danke Dir Norbert!!(heute im Krupphimmel)das Du mich Deinen Krupp hast fahren lassen!

Benutzeravatar
MAN Boliden
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:25
Wohnort: 16775 nassenheide
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Forumsbereinigung

#2

Beitrag von MAN Boliden » Mo 26. Feb 2018, 13:26

Hallo rainer,
sehe ich etwas diffrenzierter. Natürlich gibt es einige die das forum nur (aus)nutzen und keinen eigenen beitrag preis geben. Nach dem motto "wenn die anderen so blöd sind und hier tipps geben, ich behalte mein wissen für mich". Leider kenne ich einige von diesen typen, aber wie soll man diese "faulen eier" herausfinden.
Andererseits gilt für die vernüftigen unter den mitlesenden: warum soll man etwas schreiben wenn das thema den "inaktiven, nur lesenden," nicht anspricht?
Denke man kann grundsätzlich nicht alle forumsteilnehmer zur aktiven mitgestaltung animieren. Der größte teil wird immer nur die "lesende fraktion" sein. Das ist in anderen foren mit noch mehr mitgliedern, auch nicht anders.
Es liegt natürlich auch an den "aktiven", wenn sie es mit ihren themen nicht schaffen andere anzusprechen, dann liegt es wohl auch an den themen.
Ich kann mich sehr gut errinnern, daß es fast unmöglich war (bis auf ein paar ausnahmen) das alte "Veteranenlaster" forum wieder aufleben zu lassen. Nur weil etwas bei der NVG und dem NVG-forum nicht rund lief, sind nun hier wieder aktivitäten zu verzeichnen.
Natürlich ist es nicht schön, wenn so viel "stille" akteure hier sind. Wir aktiven sind hier gefordert!! Und ein reines bilderforum soll es nun auch nicht werden.
Gruß MAN Boliden
udo

Benutzeravatar
Schuki81
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Nov 2011, 07:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Forumsbereinigung

#3

Beitrag von Schuki81 » Di 27. Feb 2018, 10:08

Meine Meinung dazu:

Das neue Forum ist wesentlich ansprechender und auch bedienerfreundlicher. Hier haben wir gegenüber dem 'alten' NVG Forum eine große Verbesserung erreicht (Das Veteranenlaster-Forum habe ich nicht wirklich genutzt, war zwar angemeldet, habe dort aber nur einen Beitrag verfasst...).

Was mir jedoch wirklich fehlt, ist die eigentliche Internetseite der NVG. Klar, über Untermenüs kommt man noch an die alte Seite dran, aber ich denke, der Internetauftritt der Nutzfahrzeug-Veteranen-Gemeinschaft e.V. sollte nicht hauptsächlich aus einem Forum bestehen. Schließlich ist ein Forum nicht der Hauptzweck des Vereins, da gibt es andere Seiten dafür. Zum Beispiel habe ich letzte Woche die technischen Datenblätter der verschiedenen Marken gesucht und erst nach langem Suchen gefunden. Wenn ich nicht gewusst hätte, dass die irgendwo sein müssen, hätte ich aufgegeben.

Sehr schön hat das meiner Meinung nach die Borgward IG unter www.borgward-ig.de gelöst. Da sind die neuesten Forums-Beiträge direkt auf der Startseite einseh- und aufrufbar und das Forum ist ein sehr wichtiger Punkt der Internetseite, trotzdem hat der Internetauftritt immer noch einen informativen Charakter und ist die 'Visitenkarte' des Vereins, somit interessant für Nichtmitglieder (Mitgliedergewinnung). So fände ich das auch für unseren Verein gut.

Wenn ich das aber noch richtig in Erinnerung habe, ist unser Internetauftitt zur Zeit nur eine Interimslösung, daher möchte ich hier in keinster Weise die Arbeit unserer Macher herabwürdigen, nur wenn man einen Weg im Kopf hat, denkt man über andere Wege vielleicht gar nicht nach, bzw. erst, wenn man entsprechende Hinweise bekommt. Es kann ja auch sein, dass die meisten NVG-Mitglieder hier anders als ich denken, und für diese das Forum essentiell wichtig ist und die Internetseite gar keinen Stellenwert hat. Bei mir ist das anders, deshalb sehe ich vielleicht auch diesen Weg nicht...

Stefan
Zuletzt geändert von Schuki81 am Di 27. Feb 2018, 15:46, insgesamt 1-mal geändert.
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Mansworld
Beiträge: 54
Registriert: Do 23. Nov 2017, 13:21
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Forumsbereinigung

#4

Beitrag von Mansworld » Di 27. Feb 2018, 13:49

Hallo Stefan
Genau SO sehe ich das auch!
Die NVG sollte sich hier in einer offiziellen Präsentations- und Informations -Seite vorstellen.
Alles Wichtige und Wissenswerte, was diese Gemeinschaft ist und macht sollte hier bekannt gegeben werden, dann müssten die Mitglieder nicht erst nach Informationen Fragen und sich Antworten erbetteln, sofern sie überhaupt welche bekommen.
Das schließt selbstverständlich nicht aus, dass sich die angemeldeten User im Forum austauschen und diskutieren.
Das offizielle Informations Organ der NVG wäre meiner Meinung nach hier besser angelegt, als in einer Zeitschrift, die monatlich in jedem Kiosk zu haben ist.
Dabei habe ich natürlich nichts dagegen, dass die NVG auch weiterhin dort präsent ist.....!
Gruß
Helmut
lebe Deinen Traum, so lange Du lebst

Benutzeravatar
Schuki81
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Nov 2011, 07:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Forumsbereinigung

#5

Beitrag von Schuki81 » Di 27. Feb 2018, 14:18

Hallo Helmut,

das mit der Zeitung vom Kiosk finde ich gar nicht schlecht. Das ist nach meinem Kenntnisstand eine Win-Win-Situation für alle, NVG, Verlag der Zeitung und Leute, die bisher nichts von der NVG wussten (Stichwort Mitgliedergewinnung).

Das neue Forum finde ich auch sehr gut, hat vielleicht noch ein paar Kinderkrankheiten (welche, fällt mir jetzt gerade nicht mehr ein, habe aber Kleinigkeiten festgestellt, war aber nix wichtiges). Das Problem am NVG Forum ist, dass die meisten User lieber das 'Mitbewerberforum' favorisieren (klar, ist ja auch mehr Betrieb da). Das wird sich aber höchstwahrscheinlich auch nur sehr schwer ändern lassen. Mir fällt da die Website 'AZUBO.de' ein, im Prinzip wie 'E-Bay', nur mit fallenden Preisen. Das Ding war eigentlich gut, ist aber letztlich daran gescheitert, dass EBAY größer und bekannter und damit mehr Artikel hatte und dadurch interessanter war. Die konnten noch so ein tolles System haben, ich hatte bei EBAY einfach die größere Auswahl.

Der Umstand, dass das Baumschinenforum einfach bekannter und vielschichtiger ist, wird dem (wirklich guten) NVG Forum höchstwahrscheinlich ein Nischendasein bescheren, ich würde mir zwar etwas anders wünschen, aber das kann man einfach nicht wegdiskutieren. Daher sollte man sich überlegen, ob man die NVG-Seite hauptsächlich als Forum betreiben sollte, oder ein kleines, aber feines Forum wie dieses in eine informative NVG Seite eingliedert.

Nochmal, ich will hier niemanden kritisieren oder gar etwas schlecht reden, ich habe großen Respekt vor der Leistung unserer Admins. Also bitte nicht in den falschen Hals kriegen. Außerdem glaube ich immer noch an die Interiemslösung, die noch nachgebessert wird. Wie, das wird sich zeigen.

Gruß
Stefan
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Franz Branntwein
Beiträge: 1
Registriert: Di 27. Feb 2018, 17:58
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Forumsbereinigung

#6

Beitrag von Franz Branntwein » Di 27. Feb 2018, 19:32

Schönen Guten Tag,
Warum sollte man ein Forum bereinigen müssen.
Alle Inaktiven löschen? Heißt das, ihnen das Benutzerkonto zu streichen? Das scheint mir starker Tobak zu sein. Was muß ein Inaktiver tun um aktiv zu sein? Ist unbemerkt eine Aktivitätsschwelle eingeführt worden? Möglichst viel zu schreiben scheint mir nicht die Lösung zu sein,ich lese lieber Qualität als Masse. Ganz ehrlich, daß die alten Beiträge nicht in die neue Darreichnungsform übernommen werden, hatte mir den Schneid für einige Zeit abgekauft. Soll gegenseitiges Volltexten das Lebenselexier der NVG sein. Mir sind ruhige Menschen mit Tiefgang lieber als Lautsprecher. Freundet euch doch mit dem Gedanken an, daß es Genießer gibt welche das Rampenlicht scheuen. Ich glaube nicht, daß jene weniger wertvoll sind für unsere Passion als Menschen mit einem deutlichen Mitteilungsbedürfnis. Es gibt in der NVG bestimmt noch mehr Enthusiasten wie mich, die nicht nur alte Laster ihr Laster nennen dürfen, sondern auch gleichzeitg alte PKW und Motorräder. Zu allem etwas Sinnvolles zu sagen fällt dann schwer, umso mehr wenn man vermeiden will nutzlos zu reden. Bleibt doch einfach gelockert.

Gruß
Franz

Berthold
Administrator
Beiträge: 1144
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:35
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Forumsbereinigung

#7

Beitrag von Berthold » Di 27. Feb 2018, 20:05

Mansworld hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 13:49
Die NVG sollte sich hier in einer offiziellen Präsentations- und Informations -Seite vorstellen.
Alles Wichtige und Wissenswerte, was diese Gemeinschaft ist und macht sollte hier bekannt gegeben werden ...
Über das Menü sind Seiten die denen aus dem alten Webauftritt fast exakt gleichen zu erreichen. Hier dürfte nichts fehlen und falls doch bitte eine Info an mich. Ich werde dann die fehlende Seite nachbauen.
Menu.png
Menu.png (34.95 KiB) 1265 mal betrachtet
Aus meiner Sicht hat sich hat sich da inhaltlich nichts geändert. Früher ist man auf einer "Infoseite" gelandet und musste um ins Forum zu gelangen einen Menüeintrag anklicken. Jetzt ist es umgekehrt. Man gelangt direkt zum Forum und muss für die "Infoseiten" einen Menüeintrag anklicken. Da erfahrungsgemäß die meisten Besucher ins Forum wollen macht diese Umstellung doch auch Sinn. Bei Bedarf können wir das auch wieder ändern.

Für die Datenblätter habe ich auch noch einen Link im Menü spendiert.

Gruß Berthold

Mansworld
Beiträge: 54
Registriert: Do 23. Nov 2017, 13:21
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Forumsbereinigung

#8

Beitrag von Mansworld » Di 27. Feb 2018, 21:06

Ich bin zwar wirklich kein großes Licht in Sachen PC und Internet
Aber bei mir steht in der Menüleiste unter der Rubrik NVG nur:
>Nutzungsbedingungen
>Datenschutzrichtlinie

.....mehr nicht!
lebe Deinen Traum, so lange Du lebst

Benutzeravatar
Schuki81
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Nov 2011, 07:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Forumsbereinigung

#9

Beitrag von Schuki81 » Di 27. Feb 2018, 21:11

Hallo Berthold,

vielen Dank für das Einbauen des Reiters 'Datenblätter'. Das ist es, was ich hier echt toll finde: Wenn man einen (berechtigten) Kritikpunkt äussert, wird auch schnell der Hebel angesetzt und nachgebessert. Das war auch mit dem Marktplatz so, dessen Bestätigungslink nicht funzte.

Das Umtauschen von 'Infoseite' und 'Forum' halte ich persönlich für einen Fehler, da die NVG als ordentlicher und verantwortungsvoller e.V. von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden sollte. Dazu ist eine seriöse Internetseite wesentlich besser geeignet, als ein noch so gutes Forum. Das hat mich auch schon an der alten Startseite immens gestört, die ganzen 'Smilies' und 'Daumenhochs' wirkten unreif und albern. Wenn ein Vertreter von öffentlichen Gremien, Ämtern oder Sponsoren wie z.B. Daimler-Benz oder MAN auf die alte Seite gegangen wäre, um sich über einen Antragsteller/Werbeträger/Partner namens NVG zu informieren, hätte er leicht den Eindruck bekommen können, mit einem Kindergartenclub zu tun zu haben...

Dem ist natürlich jetzt nicht mehr so, allerdings nimmt man außer dem erwachsen gewordenen Forum auch nicht viel von der NVG Seite mit. Die NVG ist für die Altlasterbegeisterten jedoch die Interessenvertretung bei der (oder gegen die) Obrigkeit und so sollte sie sich auch präsentieren. Dies ist aber nur meine Meinung, wenn die meisten NVG-Mitglieder hier ein Forum für wichtiger erachten, werde ich das natürlich akzeptieren. Ob das für das Fortbestehen der NVG als Interessenvertretung allerdings gut ist, das weiß ich nicht. Ich finde, Außenstehende sollten schon wissen, wer die NVG, die hinter diesem Forum steht, ist, und was sie tut.

Brainstormig und konstruktive Kritik zum Abend...

Gruß
Stefan
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Berthold
Administrator
Beiträge: 1144
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:35
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Forumsbereinigung

#10

Beitrag von Berthold » Mi 28. Feb 2018, 08:49

Mansworld hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 21:06
Ich bin zwar wirklich kein großes Licht in Sachen PC und Internet
Aber bei mir steht in der Menüleiste unter der Rubrik NVG nur:
>Nutzungsbedingungen
>Datenschutzrichtlinie

.....mehr nicht!
Die Einträge sind aber definitiv vorhanden. Leider ist eine Ferndiagnose nicht ganz so einfach und schon gar nicht wenn man nicht weiß mit welchen Gerätschaften und Softwareständen gearbeitet wird. Wenn Du mit PC's nicht so gut klar kommst, würde ich mir Unterstützung suchen.
In der Regel sollte es reichen, wenn Du sämtliche Caches und am besten auch alle NVG Cookies löscht.
Danach wird dir mit ziemlicher Sicherheit alles vollständig und korrekt angezeigt.

Alternativ kannst Du auch mal einen anderen Browser verwenden. Da kann ich dir Vivaldi nur empfehlen.

Gruß Berthold

Antworten