Mitteilungspflicht über Reifendruck

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
Antworten
Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Mitteilungspflicht über Reifendruck

#1

Beitrag von Garfield » So 1. Apr 2018, 10:35

Liebe NVGler,

bitte denkt an die ab heute gültige Mitteilungspflicht zum gefahrenen Reifendruck!

Mit Einführung des neuen Schneeflockensymbols für Winterreifen wurde ja, von allen Verbänden wie ADAC, AvD und auch der NVG unbemerkt, eine Mitteilungspflicht für den jeweils gefahrenen Reifendruck eingeführt.

Bei jeder Kontrolle durch BAG oder Polizei ist ab dem 1.4.2018 unaufgefordert der auf allen Reifen des Fahrzeugs eingestellt Reifendruck mitzuteilen, und zwar beginnend mit Achse 1 (Vorderachse) links, rechts, dann Achse 2 links, rechts usw.. Es ist peinlich darauf zu achten, dass der tatsächliche Reifendruck benannt wird, nicht etwa nur der Sollwert. Sollten bei der dann folgenden Messung durch die Beamten Differenzen von über 0,1 bar auftreten, sind je abweichendem Wert (also Reifen) Bußgelder von bis zu 200 € möglich.

Hinweis: Lass Euch in jedem Fall den Schulungsnachweis des messenden Beamten vorweisen. Jeder für die Messung zugelassene Beamte muss ein gültiges Zertifikat des Bundesamtes für Vulkanopneumatik in Erfurt vorweisen können - ohne dies ist er nicht messungsbefugt!

Allen noch schöne Ostertage,

Peter

Benutzeravatar
HANO
Beiträge: 170
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 10:13
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Mitteilungspflicht über Reifendruck

#2

Beitrag von HANO » So 1. Apr 2018, 11:28

Moin Peter,

kannste bitte mal die Adresse von dem Bundesamt in Erfurt mitteilen!?!

Wollte mal die Reifentemperatur Tabelle anfragen, damit ich die Drücke von meinen FH 16 richtig erfassen kann!

Muss der Reifenprüfmanometer geeicht sein? Wenn ja von welchem Amt?

In Verbindung mit dem heutigen Datum und Nachfrage beim BAB Polizei Stützpunkt, hörte ich ein lautes Gelächter :lol: :lol: :lol:
MfG.

HANO

Zertifizierter Spezialist für:
HANOMAG LKW u. Traktoren, HANOMAG- HENSCHEL T; LL; SL MAGIRUS- DEUTZ, SAVIEM, Berliet

Mansworld
Beiträge: 47
Registriert: Do 23. Nov 2017, 13:21
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Mitteilungspflicht über Reifendruck

#3

Beitrag von Mansworld » So 1. Apr 2018, 11:37

.....schon bemerkt????
AB DEM ERSTEN APRIL,APRIL,APRIL,APRIL..... :mrgreen:

Und immer auf die Laufrichtung des Reserverades achten, sonst gibt es Punkte- Abzug...
Aktion: "Saubere Veranstaltung": Hausrecht wahren, DRECK entsorgen! :!:

Benutzeravatar
HANO
Beiträge: 170
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 10:13
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Mitteilungspflicht über Reifendruck

#4

Beitrag von HANO » So 1. Apr 2018, 11:43

Moin,

immer erst die Ostereier suchen :wink:

Für den Experten empfehle ich diesen Artikel :idea:

https://www.verkehrsrundschau.de/nachri ... 44246.html

Der wird dem Thema schon gerecht, oder :)
MfG.

HANO

Zertifizierter Spezialist für:
HANOMAG LKW u. Traktoren, HANOMAG- HENSCHEL T; LL; SL MAGIRUS- DEUTZ, SAVIEM, Berliet

Mansworld
Beiträge: 47
Registriert: Do 23. Nov 2017, 13:21
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Mitteilungspflicht über Reifendruck

#5

Beitrag von Mansworld » So 1. Apr 2018, 12:21

Na klar, HanoH
....und immer schön den Reifendruck prüfen... :roll:
Aktion: "Saubere Veranstaltung": Hausrecht wahren, DRECK entsorgen! :!:

Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Mitteilungspflicht über Reifendruck

#6

Beitrag von Garfield » So 1. Apr 2018, 21:19

HANO hat geschrieben:
So 1. Apr 2018, 11:28
Moin Peter,

kannste bitte mal die Adresse von dem Bundesamt in Erfurt mitteilen!?!

Wollte mal die Reifentemperatur Tabelle anfragen, damit ich die Drücke von meinen FH 16 richtig erfassen kann!

Muss der Reifenprüfmanometer geeicht sein? Wenn ja von welchem Amt?

In Verbindung mit dem heutigen Datum und Nachfrage beim BAB Polizei Stützpunkt, hörte ich ein lautes Gelächter :lol: :lol: :lol:
Du hast nicht wirklich bei der Polizei angerufen...!?!? :shock:

Gruß, Peter

Benutzeravatar
HANO
Beiträge: 170
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 10:13
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Mitteilungspflicht über Reifendruck

#7

Beitrag von HANO » Mo 2. Apr 2018, 09:12

Garfield hat geschrieben:
So 1. Apr 2018, 21:19

In Verbindung mit dem heutigen Datum und Nachfrage beim BAB Polizei Stützpunkt, hörte ich ein lautes Gelächter :lol: :lol: :lol:
Du hast nicht wirklich bei der Polizei angerufen...!?!? :shock:

Gruß, Peter
[/quote]

Moin Peter,

war nur ein Geck :-D :-D :-D

Passt doch aber gut zum Ersten Vierten, oder :idea:
MfG.

HANO

Zertifizierter Spezialist für:
HANOMAG LKW u. Traktoren, HANOMAG- HENSCHEL T; LL; SL MAGIRUS- DEUTZ, SAVIEM, Berliet

Antworten