NVG-Forum

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
HANO
Beiträge: 194
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 10:13
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: NVG-Forum

#11

Beitrag von HANO » Mo 9. Jul 2018, 18:01

Berthold hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 12:50
HANO hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 16:42
Hallo zusammen,

es ist schade das es hier nicht positiv weiter geht!

Wollte die Tage einem MAGIRUS User eine Rep.- Hilfe geben, leider kann ich keine VDA Datenblätter öffnen, warum ist das so???????

Meine Meinung wäre, die Mitglieder der NVG ordentlich informieren und nicht verbal andere Verbände etc. attackieren :idea:
Die Datenblätter waren über http://n-v-g.de verlinkt. Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung mussten wir aber auf das sichere Protokoll https: umstellen. Bei dieser Umstellung habe ich nicht mehr an die Datenblätter gedacht. Ich habe jetzt alle Links die mit http://n-v-g.de beginnen durch https://n-v-g.de ersetzt, so dass auch die Datenblätter wieder zur Verfügung stehen. Wenn ihr solche Fehler entdeckt bitte direkt Garfield ansprechen, er weiß wie er mich kurzfristig erreichen kann. Solche Fehler können vorkommen sind aber in der Regel auch kurzfristig behebbar.

Gruß Berthold
Hallo Berthold,

vielen Dank für die schnelle Reaktion!

Konnte das Datenblatt für MD Sirus einsehen :!:

Benutzeravatar
Muranus
Beiträge: 55
Registriert: So 28. Jan 2018, 22:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: NVG-Forum

#12

Beitrag von Muranus » Mo 9. Jul 2018, 21:03

schukie6 hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 14:33
Hallo Muranus, vieles von dir kann ich mit unterschreiben.
Nur , man sollte bedenken, das ein hoher Prozentsatz unserer Mitglieder (auch ich Jahrgang 1949) im Rentenalter oder nahe dran sind. Wir haben keinerlei Grundbildung in der modernen Kommunikation erhalten und uns alles selber mühsan aneignen müssen, seies durch DOING oder durch Seminare.
Jetzt ist das Dingen(HP) etwas sehr unübersichtlich und das nicht erst seit gestern.
Ich bin der Meinung , wenn man so eine Homepage incl. Forum betreibt muss sich auch jemand dafür zuständig fühlen und das pflegen. Es kann nicht sein, dass man einen Beitrag hier einsetzt und der erscheint erst ein paar Tage später hier.
Vieles ist schon vor längerer zeit an den Vorstand herangetragen worden und nix ist passiert. Sicherlich, die befinden sich alle noch im Arbeitsleben, aber wenn das zeitlich nicht zu packen ist (watt isch verstehen könnte) muss das eben eingestellt oder anderweitig geregelt werden.
Ich wünsche mir auch, das die Sache lebendiger wird, nur dann muss das hantieren damit auch Spass machen und nicht in äh Frust enden.

ABer wie ich schon schrieb, es hat sich ein junger Mann (32 Jahre??) auf die Fahne geschrieben, da Vorschläge zu machen. Ich hoffe der Vorstand hört ihm zu und unternimmt was. Sonst verliert der ebenfalls die Lust, wenn er vergeblich Zeit und Mühe investiert.
Die vornehmste Aufgabe unserer oberen Zehntausend ist doch die NVG voranzubringen und sich nciht durch irgendwelche Querelen ablenken lassen.
Das z.B. was STefan 79 schreibt darf nicht sein. Schorsch
Hallo Schukie6

So ganz kann ich Deiner Argumentation nicht folgen.

Auch ich bin nicht mehr der Jüngste (Jahrgang 1956), habe mich aber mit dem Internet im Allgemeinen, aber auch mit der den „Spezialitäten“ in diversen Foren auseinandergesetzt. Hier im Forum gibt es einen recht guten Beitrag von Berthold für „Einsteiger“. Dort werden viele „Neuheiten“ des Forums erläutert und die richtige Vorgehensweise beschrieben. Meiner Meinung nach ist übrigens das Bildeinstellen jetzt viel einfacher als im „alten Forum“.

Meine ersten Beiträge im Forum mussten auch erst manuell freigegeben werden. Aber jetzt erscheint jeder neu geschriebene Beitrag von mir sofort. Warum das bei Dir anders sein soll, entzieht sich meiner Kenntnis, würde aber durch eine kurze Mitteilung an den Administrator sicher geklärt werden können.

Warum ist das neue Forum (deiner Meinung nach) unübersichtlich? Eventuell solltest du das genauer ausführen.

Die Mitarbeit in einem Forum soll Spaß machen. Dazu sind natürlich auch sichtbare Ergebnisse notwendig. Aber umgekehrt sollte man nicht sofort alles Neue sofort verteufeln, wenn man nicht auf Anhieb damit zurechtkommt. Gerade für solche Dinge wie das Bildereinstellen sollte man sich eben etwas mehr Zeit nehmen oder auch mal genauer nachfragen. Eventuell ist es ja auch sinnvoll, einen kleinen Testbereich einzuführen, in dem dann auch gezielt Fragen gestellt werden könnten. (Dies sei bitte als Verbesserungsvorschlag an die Administratoren verstanden)

Ich möchte auf die anderen Punkte hier nicht eingehen, da es mir einzig und allein um das Forum geht. Zu internen Querelen der NVG-Oberen kann ich mich nicht äußern, da mir die Hintergrundinformationen fehlen.
Mit freundliche Grüssen
Muranus

siechboerger
Beiträge: 36
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:47
Wohnort: 26904 Börger
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: NVG-Forum

#13

Beitrag von siechboerger » Mo 9. Jul 2018, 23:09

Moin,
ich habe mich schon zu diesen Thema schon mal geäußert: Ich würde es toll finden, wenn wie im alten Forum wieder Fotos von Veranstaltungen und Berichte von Restaurationen usw. veröffentlicht würden. Damit wieder Leben in das Forum kommt.
Gruß Christian

Deutsche Sprache, schwere Sprache.
Tagsüber: Der Weizen ---- das Korn
Abends: Das Weizen ---- der Korn
:mrgreen:

Hs3-180tak
Beiträge: 18
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 20:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: NVG-Forum

#14

Beitrag von Hs3-180tak » Di 10. Jul 2018, 10:16

Hallo,

auch ich habe hinterfragt, wieso es dauert, dass Beiträge angezeigt werden. Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung, bei neuen Mitgliedern werden die ersten Beiträge manuell freigegeben, dieses soll einfach verhindern, dass es Anmeldungen gibt, mit denen nur Werbung oder Spam eingestellt wird. Nach ein paar Beiträgen läuft dann alles von alleine. 8-)

Damit wieder Leben ins Forum kommt, müssen wir uns alle beteiligen. :mrgreen:

Schön wäre es , wenn es jemanden gibt, der ausreichend Zeit hat die Forumsseite als Moderator zu betreuen. Ich denke wer sich angesprochen fühlt und sich das zutraut, darf sich gerne an den Admin oder den Vorstand wenden, die würden sich freuen. :)

Schöne Grüße
Dennis

Berthold
Administrator
Beiträge: 1144
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:35
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: NVG-Forum

#15

Beitrag von Berthold » Mi 11. Jul 2018, 09:26

Wie Montag u. a. mit Dennis besprochen habe ich die zulässige Dateigröße für Bilder von 1 Mb auf 8 Mb erhöht und die automatische Bildverkleinerung aktiviert, dadurch sollte das Hochladen von Bildern vom Handy jetzt für alle problemlos möglich sein. Bei neuen Mitgliedern müssen jetzt nur noch 3 Beiträge von den Moderatoren händisch freigegeben werden. Ist diese Zahl erreicht erfolgt die Freigabe weiterer Beiträge automatisch sofort.

Gruß Berthold

schukie6
Beiträge: 424
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: NVG-Forum

#16

Beitrag von schukie6 » Mi 11. Jul 2018, 13:24

Sehr schön, Danke schön, Berthold. Schorsch

Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 242
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: NVG-Forum

#17

Beitrag von Garfield » So 15. Jul 2018, 17:54

Das Problem scheint mir hier weniger die Technik zu sein als das Verständnis, wozu ein Forum da ist und WER hier insbesondere aktiv sein sollte.

Manche Leute scheinen zu glauben, dass sie hier vom Vorstand (oder einigen wenigen Personen daraus) bespaßt werden sollen und ihnen die Langeweile vertrieben werden soll. Das ist definitiv NICHT der Fall.
Ein Forum dient dem Austausch der Mitglieder UNTEREINANDER. Es ist nicht das Sprachrohr des Vorstandes; von diesem bekommt JEDES Mitglied (auch die ohne Internet) monatlich Nachrichten mit dem TRUCKER.

Insbesondere jene muss ich enttäuschen, die glauben dass der Vorstand irgendwelche Informationen bezüglich lächerlicher Ergüsse in anderen Foren hier kommentieren wird. Wir verweisen an dieser Stelle ausnahmsweise und letztmalig auf derzeit schwebende Verfahren und werden nach Erledigung selbiger dazu Stellung beziehen.

Wie ich bereits schrieb, habe ich nun die Einführung zweier Foren hier begleitet. Immer wieder gab es Nörgler, die „die alte NVG-Seite“ besser fanden, funktionaler, hübscher, weissgottwas. Ich bin sicher dass wir derzeit so ziemlich das beste haben, was wir bekommen können -man m uss sich damit ein wenig beschäftigen und es begreifen. Jeder ist dazu herzlich eingeladen.

Was ICH auf keinen Fall mehr tun werde: Nochmal eine Webseite für die NVG anstoßen. Wer von unseren Verbesserern hier dazu Lust hat, der ist ebenfalls herzlich eingeladen hier sich zu betätigen. Ebenso solche, die meinen Nachrichten verfassen zu wollen. Und vor allem aber jene, die sich bereits im letzten Jahr durch die Annahme der NVG-Veranstalterversicherung dazu verpflichtet hatten, einige Bilder und einen Bericht zu liefern, auf den wir noch heute warten, genau so wie auf den von diesem Jahr. Denn das war die abgemachte Gegenleistung! Des weiteren wäre es nett gewesen darauf Hinz weisen, dass der Fehler NICHT an de Geschäfststelle gelegen hat, sondern die Police von der Versicherungsagentur nicht an den Veranstalter in Kopie weitergeleitet wurde, wie der Geschäftststelle zugesichert worden war. Aber meckern ist einfacher als einen Fehler zugeben (und einen Bericht über ein scheinbar schönes und erfolgreiches Treffen hier zu veröffentlichen, mit einem kleinen „Dankeschön“ an die NVG und ihre Mitglieder für die Versicherung. Denn auch dass es ein NVG- Treffen war ist keiner der Publikationen zu entnehmen gewesen.

Sorry, dass ich mal wieder hier Klartext schreibe, aber ich kann es einfach nicht mehr hören, wie auf Vorstandskollegen oder unserer Geschäftstselle herumgehackt wird. Da biete ich mich lieber selber hier an, mein Kreuz ist breit und mein Fell dick genug. Wer also was zu meckern hat: 01722312602 oder 2.vorsitzender@n-v-g.de

Gruß, Peter

PS: Berthold Reiff erledigt hier einen Riesenjob, hat die Technik in Griff und behütet uns davor, dass es der neuen Seite so geht wie der alten, die von einem Hacker-Idioten abgeschossen wurde. Alte Software ist im Internet für sowas hyperanfällig. Daher muss das alte bisweilen dem neuen weichen.

PPS: Sollte ich hier grundsätzlich etwas missverstanden haben, so bitte ich um Entschuldigung.

Stefan 79
Beiträge: 38
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:18
Wohnort: Aichstetten/BW
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: NVG-Forum

#18

Beitrag von Stefan 79 » Mo 16. Jul 2018, 00:33

Ja Peter Steckel, keine Versicherung kein Bericht mit Bildern von mir!!! Und wer antwortete auf meine e-mails zurück.....??? Niemand!!! Ich hatte im Dezember letzten Jahres mit der Geschäftsstelle Kontakt aufgenommen. Ihr hattet fünf Monate Zeit. Kann man solche wichtigen Dinge nicht früher erledigen, ich bin mir sicher, dann hätte es geklappt.
In Zukunft werde ich mich persönlich darum kümmern!
Mit freundlichen Grüßen von Stefan



Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott!

Hs3-180tak
Beiträge: 18
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 20:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: NVG-Forum

#19

Beitrag von Hs3-180tak » Mi 18. Jul 2018, 07:46

Hallo,

wie ich schon geschrieben habe, damit hier im Forum etwas Bewegung rein kommt müssen wir alle mithelfen.

Ich habe ein wenig getestet und festgestellt, dass es gar nicht so schwer ist, hier Bilder einzustellen.

Man kann dank der Umstellung auch größere Bilder einstellen, jedoch dauert das Laden der Seite dann länger.

Für mich habe ich jetzt die Methode gewählt, mir die Bilder vom Handy per Mail zu schicken, dann kann ich direkt anklicken, dass Sie in kleinerer Qualität gesendet werden.
Anschließend schreibe ich den Bericht hier im Forum (Es muss wie ich bis jetzt fest gestellt habe mindestens ein Wort drin stehen), dann kann ich am PC, direkt aus der E-Mail die Bilder anklicken und mit der Maus in das Textfeld ins Forum ziehen, linke Maus Taste wieder los lassen und schon werden die Bilder geladen und unter dem Text angezeigt.

Oder unter dem Textfeld auf Dateianhänge und Dateien hinzufügen klicken und vom Speicherplatz auswählen und Sie werden unter dem Beitrag angezeigt. Wenn man möchte, dass Sie zwischen dem Text irgendwo angezeigt werden, in den Text an entsprechender Stelle klicken und dann runter scrollen und beim entsprechenden Bild anklicken, im Beitrag anzeigen.

Einfach mal ausprobieren. 8-) 8-) :-D

Gruß Dennis

Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 242
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: NVG-Forum

#20

Beitrag von Garfield » Mi 18. Jul 2018, 15:53

Stefan 79 hat geschrieben:
Mo 16. Jul 2018, 00:33
Ja Peter Steckel, keine Versicherung kein Bericht mit Bildern von mir!!! Und wer antwortete auf meine e-mails zurück.....??? Niemand!!! Ich hatte im Dezember letzten Jahres mit der Geschäftsstelle Kontakt aufgenommen. Ihr hattet fünf Monate Zeit. Kann man solche wichtigen Dinge nicht früher erledigen, ich bin mir sicher, dann hätte es geklappt.
In Zukunft werde ich mich persönlich darum kümmern!
Tja, wie gesagt. Letztes Jahr gab es auch schon eine Versicherung, wie auch in diesem Jahr (Police liegt vor).

Ich denke im nächsten Jahr werden wir das nicht wieder anbieten können, da Bilder und Berichte von mittlerweile zwei Jahren ebenso fehlen wie der Hinweis auf die NVG auf Plakaten, Einladungen usw.
Partnerschaft ist keine Einbahnstrasse, und man muss sich schon an die Regeln halten - auch ihr. Sich dann aber hier auch noch zu beschweren, da muss man schon dicke Füße zu haben! :-?

Antworten