Rücktritt

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
Antworten
Oldietrucker
Beiträge: 28
Registriert: So 21. Jan 2018, 19:34
Danksagung erhalten: 23 Mal

Rücktritt

#1

Beitrag von Oldietrucker » Mo 13. Jan 2020, 21:07

Liebe Mitglieder,

hiermit teile ich euch mit, dass ich nach fast fünf Jahren mein Amt als 1. Vorsitzender der NVG mit sofortiger Wirkung niederlege und somit nicht mehr für die NVG zur Verfügung stehe.

Auf der letzten JHV habt Ihr mich zwar ohne Gegenstimme für weitere Jahre gewählt und eigentlich sollte alles in Ordnung sein; jedoch weit gefehlt. Querelen im Vorstand, die durch eine Person bis hin zu anwaltliche Auseinandersetzungen führten, machen jede ordentliche und harmonische Zusammenarbeit zunichte.

Im letzten Jahr wurde die Geschäftsstelle nach Oberhausen verlegt und mit Achim Röttgermann wurde diese perfekt besetzt. Achim hat in dieser Zeit all das aufgearbeitet, was lange Zeit nicht erledigt wurde. Und das sind Dinge, die hier kaum beschreibbar sind.

Die NVG Ferienfahrt, Ja, wer wird sie weiter machen? Die schönen NVG Veranstaltungen? Sind diese bald alle Geschichte? Wird es künftig nur noch kleine Treffen auf Einladung geben, weil man sonst befürchten muss, dass Neider oder Störenfriede diese Treffen stören oder verhindern wollen?

Seit über zwanzig Jahren bin ich in der NVG Mitglied, fünf Jahre davon als Vorsitzender. Ferner veranstalte ich seit 24 Jahren das Nutzfahrzeug- und Oldtimerfestival in Aschen. Privat haben einige Veränderungen dazu geführt, dass ich kürzer treten möchte und, nahe am Ruhestand, möchte ich mich nur noch den schönen Dingen des Lebens widmen.

Rückblickend kann ich sagen: Es war eine erfolgreiche Zeit. Das Sonntagsfahrverbot für unsere historischen Lastwagen wurde aufgehoben, günstige KFZ-Versicherungen wurden Partner der NVG, der ADAC Pannenschutz wurde erarbeitet und exklusiv für uns abgeschlossen. Die Mitgliederzahlen wuchsen und alle waren zufrieden.

Die NVG Nachrichten erscheinen seit über drei Jahren wieder monatlich. Hier werden Berichte und Informationen sofort weitergegeben. Den Trucker gibt es übrigens für die NVG-Mitglieder zur Zeit kostenlos aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Verlag und mir, ist aber jederzeit durch den Verlag widerrufbar.

Die Messen IAA, Retro in Stuttgart sowie die Bavaria-Classic in Nürnberg waren und sind Publikumsmagnete und werden es hoffentlich auch weiterhin auch sein. Etliche tausend EURO haben wir bei Sponsoren für die NVG gesammelt, meine entstandenen Kosten habe ich allerdings immer selbst getragen und auch sonst keine Bezüge bekommen. Ich habe die Vorstandsarbeit immer als Ehrenamtlicher wahrgenommen und viel Zeit investiert. Dies alles habe ich stets gern und mit viel Engagement gemacht, um uns – die NVG – als starke Gemeinschaft nach außen zu repräsentieren.

Mir bleibt nur zu wünschen, dass die NVG einen Vorstand bekommt, der all dieses genauso verfolgt, weiterführt und ausbaut.
Hier und da werden wir uns wiedersehen.

Hermann Hüntemann

Benutzeravatar
VolvoUwe
Beiträge: 16
Registriert: So 21. Jan 2018, 18:10
Wohnort: Warendorf - Milte
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rücktritt

#2

Beitrag von VolvoUwe » Di 14. Jan 2020, 16:36

Sehr geehrte Mitglieder,

auch ich habe mich von der Vorstandsarbeit verabschiedet, seit dem 07-01-2020 bin ich nicht mehr Mitglied im NVG Vorstand.

Danke für die schöne Zeit.

viele Grüße

Uwe Schildkamp
DICKE SCHRAUBEN UND STARKE WELLEN LASSEN SEIN GESICHT ERHELLEN :)

Benutzeravatar
LP809
Beiträge: 257
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:05
Wohnort: Rhede/Ems
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Rücktritt

#3

Beitrag von LP809 » Di 14. Jan 2020, 21:12

Moin Ihr Beiden!
Egal wie, ich danke Euch dafür,das Ihr für mich Eure Freizeit geopfert habt!!
Gruß,Rainer
Mein liebster LKW:Krupp Cummins V8 Allradkipper:1975 für 1 Jahr gefahren,bei Norbert Lakenberg,Castrop-Rauxel
Danke Dir Norbert!!(heute im Krupphimmel)das Du mich Deinen Krupp hast fahren lassen!

drageelkw
Beiträge: 1029
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 13:55
Wohnort: 25355 Heede
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Rücktritt

#4

Beitrag von drageelkw » Do 16. Jan 2020, 19:53

Moin,

DANKE Hermann für Deine Arbeit als 1. Vorsitzender der NVG

Nach der Gründung der NVG bin ich Mitglied geworden, da ich der Meinung war (und bin) wir Nutzfahrzeug Oldtimerfreunde
brauchen ein funktionierenden Verein, um eine Vertretung gegenüber der "Gesetzgebung" haben. Durch die NVG könnten die NVG Oldtimerveranstaltungen in Ost und West gefördert und unterstützt werden. Technische Probleme können mit Hilfe von LKW Oldtimerfreunden über die NVG gelöst werden. Ziel war es auch, gleichgesinnte zu finden, um Ersatzteile und Ratschläge für unsere alten Schätze zu bekommen. Mit der NVGemeinschaft bin ich viel durch Deutschland und dem benachbarten Ausland gefahren und habe an allen NVG Ferienfahrten teilgenommen.

Für die NVG habe ich 8 NVG LKW Oldtimertreffen, 15. NVG Kipper- und Baumaschinentreffen und 22 NVG Stammtische
in SchleswigHolstein organisiert. Es hat mir immer viel Spaß gemacht.

2011 bin ich als Beisitzer in den NVG Vorstand gewählt worden. Als Vorstandsmitglied war ich Terminkoordinator, Admin für das NVG Forum und Organisator für die NVG Teilnahme bei IAA Hannover.

Ziel des Vorstandes war zu der Zeit:
mehr Transparenz für die NVG Mitglieder
Offenlegung der Tätigkeiten und des Vermögens der NVG
Eine funktionierte NVG Geschäftsstelle

Eigentlich sollte jetzt alles gut sein und das "schwere Hobby" Freude machen.

Start des neunen Vorstandes war gelinde gesagt nicht gut
der "Alte Vorstand" wurde (email Krieg) beschimpft und beleidigt
die 4 Mitglieder des "Alten Vorstandes" traten zurück

Die Vorstandsarbeit war nie harmonisch, demokratisches Verhalten bei Unstimmigkeiten Fehlanzeige
Abmahnungen, Drohungen, Unterstellungen gehörten leider bei Vorstandssitzungen dazu

Jahreshauptversammlungen:
Transparenz gegen über den Mitgliedern "Fehlanzeige"
"wenn ihr etwas zu den Finanzen wissen wollt, müsst ihr zur Geschäftsstelle kommen"

Geschäftsstelle:
Wurden die Unterlagen und Finanzen ordentlich geführt? Warum musste der Tourenwart als neuer
Geschäftsstellenleiter monatelang diese aufarbeiten - Danke Achim!
Was ist mit der NVG Kleidung, Modellautos, NVG Bücher? Sollten diese nicht verkauft werden?

Vieles läuft seit Jahren nicht gut!

2017 habe meinen Rücktritt aus dem Vorstand erklärt - der Grund ist bekannt

Jetzt sind der 1. Vorsitzende und Beisitzer zurückgetreten - der Grund ist bekannt

Zur Zeit bin ich noch NVG Mitglied - wie lange noch?
das hängt davon ab, wer bei der Jahreshauptversammlung im NEUEN Vorstand ist!


Gruß
Detlev

Antworten