Seite 1 von 2

NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Di 3. Mär 2020, 20:48
von Kubaner
Liebe Mitglieder,

heute Nachmittag sind die Einladungsbriefe für die am Samstag, 21. März 2020 in Bochum statt findende Mitgliederversammlung raus gegangen. Ihr werdet sie morgen oder übermorgen erhalten.
Ort ist das Lutherhaus der ev. Lukaskirche auf der Wittener Str. in Bochum-Altenbochum. Nutzt bitte die Parkmöglichkeiten ca 250m weiter auf dem Friemannplatz. Ich habe eine Anfahrtbeschreibung angehangen. Weiteres in der Einladung.
Alle gestern Abend registrierten Mitglieder haben diese Einladung erhalten.

Freundliche Grüße

Achim Röttgermann
NVG-Geschäftsstelle
Storchenring 32
46145 Oberhausen
Tel. 0208 30200709

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Di 3. Mär 2020, 22:20
von LP809
Moin
Ob das wirklich schlau war,ausgerechnet bei Corona so eine äußerst wichtige Versammlung abzuhalten,wo alle anderen abgesagt werden,überlasse ich jedem selbst!
Wieviel denn dann wirklich kommen,wird sich ja dann zeigen,ich selber werde nicht kommen,auch wenn jetzt welche lächeln,soviel ist mir die NVG nicht wert.Schliesslich hat man ja auch Verantwortung gegenüber der Familie!
So wird natürlich eine Chance vertan,das sich wirklich viele aufgerafft hätten,die Geschichte der NVG weiter zu schreiben,so kommen eben nur die Unentwegten,
denen ich ans Herz lege,alles richtig zu machen,wie auch immer!Allen Teilnehmern eine glückliche Hand,schade,ich wäre gern dabei gewesen!!
Gruß,Rainer

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Mi 4. Mär 2020, 16:39
von ManniNauland
Corona ist ja nicht vorhersehbar gewesen, und ich denke, der Ort in Bochum kommt auch vielen entgegen.

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Mi 4. Mär 2020, 18:17
von schukie6
Da gebe ich ManniNauland absolut recht.
Corona war nicht vorhersehbar und ich denke da wird auch einfach viel zu viel drum palavert.
Wenn ich die Hysterie da bei den Leuten sehe, einfach bescheuert. An einer normalen Influenza sterben järhlich einige Tausend Leute in der BRD. Da wird dann überhaupt nicht drüber geredet oder Veranstaltungen abgesagt.
Und ich bin mir einigermassen sicher, das die Sache mit dem Coronavirus keine kurze Sache wird. Das wird sich lange hinziehen.
Also , wann sollte dann unsere MGV abgehalten werden , erst in 2021 oder 2022 ? Schorsch

M.E. haben diese Absagen von Großveranstaltungen nur den Sinn, das diese Krnakheitswelle flacher verläuft um die Medizin zu entlasten.

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Mi 4. Mär 2020, 18:59
von Ostfriese
Ich denke sich mit ernsthaften anderen Krankheiten anzustecken ist größer als mit corona
Und vor allem die Orte sich anzustecken......
Da gegen hilft wohl nur alleine im luftdichten Raum zu leben........
Aber einen Vorteil hat das ganze.......man hört wesentlich weniger von greta und übersieht die anderen Sachen die in der Welt passieren..... :mrgreen: :geek:

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Do 5. Mär 2020, 07:54
von schukie6
Stellt euch mal vor die Mitgliederversammlung würde nicht stattfinden, eben wegen Coronavirus, was das ein Aufschrei gegeben hätte.
Da wäre sicherlich das Argument gekommen, jetzt benutzt ihr das als Ausrede um die Versammlung ausfallen zu lassen.
So finde ich das schon besser, da kann jeder selber entscheiden ob er hingeht oder nicht.
Wenn nix dazwischen kommt, ich bin da. Schorsch

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Do 5. Mär 2020, 09:54
von LP809
Moin
Ein Forum ist zum diskutieren,und genau das wollte ich mit meinem Beitrag anregen!
Und lieber Schorsch,warum haust Du denn jetzt so auf die Pauke,gleich mit Jahren der Verschiebung,vielleicht hätten ja schon 2 Monate gereicht!Mir ging es um jede Stimme auf der Versammlung,und ob es darauf in diesem Durcheinander von Nichtinfo und allem anderen jetzt noch darauf angekommen wäre bezweifel ich stark.Bis jetzt hat sich noch keiner hier gemeldet,der sich die Stiefel von Herrmann anziehen will,das sagt ja schon alles,wenn dann auf der Versammlung sich jemand meldet,wird er von den anwesenden gewählt,egal wieviel anwesend sind,oder auch nicht.
Gruss,Rainer mit den Worten vom Schorsch

da kann jeder selber entscheiden ob er hingeht oder nicht.

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Do 5. Mär 2020, 15:27
von Schuki81
LP809 hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 22:20

Ob das wirklich schlau war,ausgerechnet bei Corona so eine äußerst wichtige Versammlung abzuhalten,wo alle anderen abgesagt werden,überlasse ich jedem selbst!
Warum haben eigentlich alle soviel Bedenken wegen diesem Virus? Bisher ist nicht mal genau bekannt, ob die Sterblichkeitsrate bei Corona nun 1,0 % geringer oder 0,7 % höher ist als bei der 'normalen' Grippe.

Kann sich jemand an abgesagte Veranstaltungen oder Hamsterkäufe in den letzten Jahren wegen Grippewelle erinnern?

My 50 Cent.

Stefan
(Der mangels Mitgliedschaft nicht zur JHV kommt)

Re: NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Do 5. Mär 2020, 23:08
von holgihahn
Guten Abend,

weiß man schon ob Teile des alten Vorstandes/Beisitzer wieder antreten? Gibt es Kandidaten für den Neuen Vorstand? Welche Anträge sind schon gestellt? Gibt es vorab Unterlagen/Zahlen um sich im Vorfeld damit zu beschäftigen? Mit wie viel Teilnehmern rechnet ihr?

Mit freundlichen Grüßen
Holger Hahn

NVG Mitgliederversammlung 2020 in Bochum

Verfasst: Fr 6. Mär 2020, 09:23
von Kubaner
Moin zusammen,

eine Mitgliederversammlung kann man an sich immer nur in der inaktiven Zeit abhalten, heißt, zwischen Ende Oktober und Ende März. Danach ist unsere Aktive Zeit und an jedem Wochenende ist irgendwo ein Treffen, wo der Eine oder Andere dann hin will und entsprechend weniger Teilnehmer würden dann kommen.

Wir haben selbst bei dem jetzt anstehenden Termin schon wieder eine Veranstaltung getroffen, die uns bei der Planung nicht auf dem Schirm stand, ein Bustreffen in Nephten (oder irgendwo dort in der Nähe). Und zum Zeitpunkt der Festlegung war Corona noch ganz weit weg. Ich hoffe trotzdem auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

Grüße
Achim