DEUVET erweitert Fachkompetenz im Bereich Historische Nutzfahrzeuge

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
Benutzeravatar
Marco76
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 08:52
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: DEUVET erweitert Fachkompetenz im Bereich Historische Nutzfahrzeuge

#11

Beitrag von Marco76 » So 12. Apr 2020, 19:38

Hier die hochqualifizierte Antwort vom Herrn Steckel. Ich wusste gar nicht, dass wir per du sind:

Gesendet: Mo 6. Apr 2020, 12:05
Von: Garfield
Empfänger: Marco76

Hi,

nimm bitte zu Kenntnis, dass die Facebook-Gruppe meine private war, ist und bleibt. Ich habe damals der NVG schon das Forum hier geschenkt (Ex-veteranenlaster.de). In meinem privaten Umfeld, dazu zählen auch meine FB-Gruppen, entscheide ich allein, wer da hinein darf und wer nicht. Du darfst es nicht, Biermann ist auch abgewiesen worden und Röttgermann auch. Ich brauche solche Leute nicht in meiner Nähe.

Und wenn es Dich ärgert, dann bohr Dir doch ein Loch ins Knie oder näh Dir einen Knopf an die Backe und dreh so lange bis Du Radio Luxemburg empfängst, stell Dich auf den Kopf und dreh Dich im Kreis, ist mir gleich. Ich brauche in der Gruppe keine Polemik, keine NVG, und schon gar keine Stimmungsmacher. Das kannst Du im Paranoiaforum machen (ja, warum steht die Krankheit wohl so oft da?)

Ich will auch nicht in Deinem Garten Platz nehmen. Respektiere also Du auch meine Privatsphäre.

Gruß

Was soll man dazu noch sagen. Ich habe " seine Facebookgruppe " selber verlassen. Unglaublich, welch primitiven Sprachgebrauch der 2. Vorsitzende hier gewählt hat.

@Herrn Steckel: ich lege weder Wert darauf in Ihrer Gruppe zu sein, noch sonst in irgendeiner Form mit Ihnen zu verkehren. Ich hoffe nur, dass Sie nach der nächsten JHV gänzlich aus dem Vorstand entfernt sind, Punkt

Grüße aus der Eifel

maelboe
Beiträge: 20
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 18:07
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: DEUVET erweitert Fachkompetenz im Bereich Historische Nutzfahrzeuge

#12

Beitrag von maelboe » So 12. Apr 2020, 22:35

Guten Abend
Ich finde es merkwürdig das du von einem Geschenk redest.
Ich habe von dir noch eine E-Mail, da steht drin das es nicht dein Forum ist.
Zählt eigentlich unser Treffen nicht.?
Deine letzte Frage bei unserem Gespräch war ob ich dich ais 2. Vorsitzender
mir vorstellen kann und die Antwort war Nein.

Ich wünsche allen eine schöne Woche
Gruß Martin

Benutzeravatar
Marco76
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 08:52
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: DEUVET erweitert Fachkompetenz im Bereich Historische Nutzfahrzeuge

#13

Beitrag von Marco76 » So 12. Apr 2020, 22:41

Nabend Martin.

Wenn du Antworten von dem Herrn erwartest, befürchte ich, dass du lange warten kannst. Denn auch in diesem Forum gilt: Ignorieren und aussitzen. Das kann er gut.

Schönen Abend

Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 334
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: DEUVET erweitert Fachkompetenz im Bereich Historische Nutzfahrzeuge

#14

Beitrag von Garfield » Mo 13. Apr 2020, 15:58

maelboe hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 22:35
Guten Abend
Ich finde es merkwürdig das du von einem Geschenk redest.
Ich habe von dir noch eine E-Mail, da steht drin das es nicht dein Forum ist.
Zählt eigentlich unser Treffen nicht.?
Deine letzte Frage bei unserem Gespräch war ob ich dich ais 2. Vorsitzender
mir vorstellen kann und die Antwort war Nein.

Ich wünsche allen eine schöne Woche
Gruß Martin
Das ist ja auch richtig - dieses Forum gehört der NVG, seitdem "Veteranenlaster.de" von mir an die NVG geschenkt wurde, darauf basiert letztendlich dieses Forum. Der Vorstand hätte vermutlich heute sonst noch kein Forum realisiert, wenn meine Wenigkeit da kein Gas gegeben hätte und das Grundgerüst gestellt hätte.
Wir redeten oben aber auch von meiner Facebookseite - das ist was ganz anderes, ungefähr ein Unterschied wie das Passwort zum FTP-Server und einem Admin-Zugang hier.

Ob Du Dich mir als 2. Vorsitzender vorstellen kannst oder nicht ist mir ziemlich Hupe, ich weiß in jedem Fall dass ich mir Dich im Vorstand gar nicht vorstellen kann. Dein in unserem Gespräch mir gegenüber gezeigte irrationale Hass gegen Helmut Hoffmann (und in Teilen auch Dirk Obermann), der tatsächlich (bei allen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihm und mir) einer der größten Gönner der NVG war und vieles erst ermöglichte, sei es dass er einem Mitglied mal einen Henschel lieh, damit dieser zum Treffen fahren konnte (zumindest in eine Richtung ;-) ), oder dass er Kippertreffen ermöglichte und zu einem guten Teil auch finanzierte... oder ob es Dein Wankelmut ist, aus der NVG auszutreten, oder dann doch wieder nicht (unter Mühen konnte Dein zweites Schreiben so interpretiert werden)... oder ob es die Zeit ist, die Du angeblich laut unserem Gespräch gar nicht dazu hast - sorry, wir haben gerade einen Vorsitzenden "verloren", der scheinbar zwischen Pretoria, Paris und Palermo nur nebenbei Zeit für die NVG hatte, das genügt leider nicht, um das ernsthaft zu betreiben. Kurzum: Ich halte dich nicht für qualifiziert, den Verein zu leiten.

Für Deine persönliche und berufliche Zukunft wünsche ich Dir alles Gute.

Peter

maelboe
Beiträge: 20
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 18:07
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: DEUVET erweitert Fachkompetenz im Bereich Historische Nutzfahrzeuge

#15

Beitrag von maelboe » Mo 13. Apr 2020, 18:12

Hallo Peter

Schade, deine Aussage ist sehr einseitig.

Gruß Martin

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 210
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: DEUVET erweitert Fachkompetenz im Bereich Historische Nutzfahrzeuge

#16

Beitrag von LP 813 er » Di 14. Apr 2020, 08:32

Marco76 hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 19:38
Hier die hochqualifizierte Antwort vom Herrn Steckel. Ich wusste gar nicht, dass wir per du sind:

Gesendet: Mo 6. Apr 2020, 12:05
Von: Garfield
Empfänger: Marco76

Hi,

nimm bitte zu Kenntnis, dass die Facebook-Gruppe meine private war, ist und bleibt. Ich habe damals der NVG schon das Forum hier geschenkt (Ex-veteranenlaster.de). In meinem privaten Umfeld, dazu zählen auch meine FB-Gruppen, entscheide ich allein, wer da hinein darf und wer nicht. Du darfst es nicht, Biermann ist auch abgewiesen worden und Röttgermann auch. Ich brauche solche Leute nicht in meiner Nähe.

Und wenn es Dich ärgert, dann bohr Dir doch ein Loch ins Knie oder näh Dir einen Knopf an die Backe und dreh so lange bis Du Radio Luxemburg empfängst, stell Dich auf den Kopf und dreh Dich im Kreis, ist mir gleich. Ich brauche in der Gruppe keine Polemik, keine NVG, und schon gar keine Stimmungsmacher. Das kannst Du im Paranoiaforum machen (ja, warum steht die Krankheit wohl so oft da?)

Ich will auch nicht in Deinem Garten Platz nehmen. Respektiere also Du auch meine Privatsphäre.

Gruß

Was soll man dazu noch sagen. Ich habe " seine Facebookgruppe " selber verlassen. Unglaublich, welch primitiven Sprachgebrauch der 2. Vorsitzende hier gewählt hat.

@Herrn Steckel: ich lege weder Wert darauf in Ihrer Gruppe zu sein, noch sonst in irgendeiner Form mit Ihnen zu verkehren. Ich hoffe nur, dass Sie nach der nächsten JHV gänzlich aus dem Vorstand entfernt sind, Punkt

Grüße aus der Eifel
Das ist ja mal Interessant!
Da hat der 2 Vorsitzende ja mal wieder ganz nett geantwortet! Man kann sich nur Fremdschämen wenn man solches hier liest! Herr Steckel, sie haben jegliche Achtung vor den Mitgliedern verloren!
Wenn man schon liest.....Ich brauche in der Gruppe keine Polemik, keine NVG, und schon gar keine Stimmungsmacher!
Ja, wenn sie keine NVG brauchen, verstehe ich nicht, warum sie immer noch im Amt sind????
Und bitte, nicht wieder dieses....Ich bin der Retter der NVG, weil der 1 Vorsitzende sein Amt niedergelegt hat.

Antworten