Themen im Forum

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
Antworten
Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 340
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Themen im Forum

#1

Beitrag von Garfield » Do 2. Jul 2020, 11:17

Ich möchte die Nutzer nochmals auf die Nutzungsbedingungen hier im Forum hinweisen und darum bitten, Beiträge ausschließlich im entsprechenden Unterforum einzustellen. Sollten Nutzer hier die Regeln fortgesetzt missachten, werden wir entsprechend dem gegenseitigen Nutzungsvertrag (Nutzungsbedingungen) auch den entsprechenden Autor sanktionieren.

Das Forum der NVG ist kein rechtsfreier Raum.

Zur Erinnerung der entsprechende Auszug hier, sollte der Gedanke an "Zensur" aufkommen:

Zensur:
Wir zensieren nichts! Verletzt allerdings jemand die Forumsregeln wird der entsprechende Beitrag je nach Einschätzung des Administrator/ Moderators editiert oder entfernt und unter Umständen weitere Schritte gegen den Autor unternommen (zeitlich begrenzte Sperre, Verwarnung oder Ausschluss).


Mit freundlichen Grüßen

Peter Steckel
Moderator/Administrator

dercdv
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Mai 2020, 14:50

Re: Themen im Forum

#2

Beitrag von dercdv » Do 2. Jul 2020, 18:52

Das Rechtsverständnis derjenigen, die ein Forum als "keinen rechtsfreien Raum" betrachten, ist womöglich sehr weit vom Verständnis entfernt, welche Chancen und Möglichkeiten ein Forum, insbesondere für einen engagierten Verein, bieten kann. Erfolgreiche Foren haben dafür eine Reihe von wohlgesonnenen Moderatoren, die den internettechnisch nicht so versierten Mitgliedern freundlich Hilfe anbieten und auch mal selbst Hand anlegen und besonders geduldig erklären. Motor-Talk ist mit seiner Moderatoren-Strategie sehr erfolgreich gewachsen, auch andere Foren haben so über Jahre eine feste Community bauen können. Bei der mittlerweile sehr stark geschrumpften Moderatoren-Anzahl in diesem Forum sehe ich da aktuell wenig Chancen auf Verbesserung, zumal der zweite Vorsitzende derzeit für diese Vereinsarbeit keine Zeit hat. Und "Berthold" ist gerade böse verschnupft, weil er IT-Kurse nachholen muss. Irgendwas is' immer.

Magirus Deutz Mercur
Beiträge: 60
Registriert: So 21. Jan 2018, 15:45
Wohnort: 21039
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Themen im Forum

#3

Beitrag von Magirus Deutz Mercur » Do 2. Jul 2020, 22:27

Es kommt mir so vor, als ob hier die erste Antwort verloren gegangen ist, denn es wird angezeigt, daß es eine Antwort gegeben hat. Wo ist die denn wohl geblieben???
Vielleicht kann der Administrator sie ja wieder herzaubern.
Viele Grüße
Jens-Peter

128AL
Beiträge: 4
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 20:11
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Themen im Forum

#4

Beitrag von 128AL » Do 2. Jul 2020, 23:37

Moin Jens- Peter,
da sind in den letzten Tagen mehrere Kommentare abhanden gekommen. Ich glaube ,es warten noch mehrere Besucher auf dieser Plattform auf die Wiederherstellung der entfernten Einträge.
Schade,dass wir uns dieses Jahr nicht in Lutzhorn treffen können.
Viel Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Garfield
Administrator
Beiträge: 340
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:45
Wohnort: DE 59439 Holzwickede
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Themen im Forum

#5

Beitrag von Garfield » Fr 3. Jul 2020, 16:00

dercdv hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 18:52
Das Rechtsverständnis derjenigen, die ein Forum als "keinen rechtsfreien Raum" betrachten, ist womöglich sehr weit vom Verständnis entfernt, welche Chancen und Möglichkeiten ein Forum, insbesondere für einen engagierten Verein, bieten kann. Erfolgreiche Foren haben dafür eine Reihe von wohlgesonnenen Moderatoren, die den internettechnisch nicht so versierten Mitgliedern freundlich Hilfe anbieten und auch mal selbst Hand anlegen und besonders geduldig erklären. Motor-Talk ist mit seiner Moderatoren-Strategie sehr erfolgreich gewachsen, auch andere Foren haben so über Jahre eine feste Community bauen können. Bei der mittlerweile sehr stark geschrumpften Moderatoren-Anzahl in diesem Forum sehe ich da aktuell wenig Chancen auf Verbesserung, zumal der zweite Vorsitzende derzeit für diese Vereinsarbeit keine Zeit hat. Und "Berthold" ist gerade böse verschnupft, weil er IT-Kurse nachholen muss. Irgendwas is' immer.
Ich denke nicht dass Berthold Reiff, der überhaupt wieder den Betrieb dieses Forums ermöglicht hat, nachdem ein eher unbegabter Zeitgenosse das Passwort leichtfertig in ein unsicheres geändert hat, Lust hat sich diesen teils paranoiden Beiträgen auszusetzen. Er ist Oldtimerliebhaber, allerdings nicht aus dem Bereich der Nutzfahrzeuge. Ohne ihn gäbe es heute noch das Goneo-Forum und keines, das von meinen TR-Freunden abgeleitet worden wäre.

Ausgerechnet JETZT zu beklagen, dass ja niemand da ist und die Vereinsarbeit unterstützt ist schon seltsam; hat der Vorstand regelmäßig auf den Mitgliederversammlungen und zuletzt sogar mittels Postkarte (23 von 950 kamen zurück, wenig konstruktives war dabei) dafür geworben hat, im Verein aktiv zu werden.

Gerne auch hier, Bewerbungen sind willkommen, ein gewisses technisches Grundverständnis von Forensoftware Voraussetzung, mindestens aber wünschenswert. Sobald der Notvorsitzende es dann mal geschafft hat, eine Vorstandssitzung einzuberufen, kann über die Bewerbung(en) dann beraten werden.

Übrigens, Aluhut mal wieder absetzen: Wer seine ersten drei Beiträge postet muss leider auf eine Freigabe derselben warten. Natürlich wird die Antwort gezählt, aber nicht angezeigt. Da eine besonders fleißige Putztruppe zu vermuten ist leider mittlerweile symptomatisch geworden. Der Beitrag ist mittlerweile freigegeben, natürlich muss auch ich mit (konstruktiver) Kritik leben. Ich freue mich diesbezüglich auf die Mitgliederversammlung, die Herr Boelicke sicherlich jetzt sehr bald anberaumen wird. Ansonsten werde ich das anstoßen.

Grundsätzlich wird hier übrigens dann gelöscht, wenn der oder die Admin(s) dieses Forums eine vereinsschädliche Wirkung des Beitrags vermuten darf/dürfen. Dies geschieht im Interesse aller NVG-Mitglieder. Natürliches das subjektiv und kann daher nicht immer die Meinung aller treffen. Damit müssen wir eben alle leben.

Gruß aus Berlin

Peter

Antworten