Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

Kippertreffen, Oldietreffen, Messen und so weiter
schukie6
Beiträge: 412
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#1

Beitrag von schukie6 » Sa 12. Mai 2018, 20:17

So, Freunde des Lasters der alten TEchnik. IN 14 Tagen ist in Wesel Bislich wieder das alljährliche Kipper - u. Baumaschinentreffen. Angemeldet hab ich mich. Ihr auch? Schorsch

Benutzeravatar
Fiattruck
Beiträge: 26
Registriert: Do 15. Feb 2018, 19:18
Wohnort: 46395 Bocholt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#2

Beitrag von Fiattruck » So 13. Mai 2018, 16:33

Hallo Schorsch,

ich habe mich auch schon angemeldet und hoffe, daß mit der Anmeldung alles geklappt hat. Ich werde kommende Woche nochmal eine Probefahrt machen um zu sehen, ob die Motortemperatur jetzt im mittleren Bereich bleibt. Hatte in Geilenkirchen zu hohe Motortemperatur. Keilriemen nachgespannt und jetzt mal schauen, ob was gebracht hat. Wenn nicht, ist das Thermostat dran.... ein bißchen Zeit ist ja noch bis Bislich.

Bis dahin.....
Gruß Marc


_________________________________________________________
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist. (Karl Valentin)

schukie6
Beiträge: 412
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#3

Beitrag von schukie6 » So 13. Mai 2018, 19:00

@Fiattruck, oder deinen Kühler mal sauber machen , sowohl von aussen die Kühlrippen als auch ausspülen. Das ist aber eine Scheißarbeit. Schorsch

Benutzeravatar
LP809
Beiträge: 200
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:05
Wohnort: Rhede/Ems
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#4

Beitrag von LP809 » Mi 16. Mai 2018, 18:13

Moin Marc
Ich hatte an meinem LP das gleiche Problem,nachdem alles probiert war,Thermostat,Wasserpumpe,Kühlerreiningung innen+außen,nix,bei der letzten Probefahrt hab ich dann vor Wut einmal richtig aufs Armaturenbrett gekloppt,seid dem,auch bei größter Belastung,alles easy!!Viel Glück bei der Findung,Rainer
Mein liebster LKW:Krupp Cummins V8 Allradkipper:1975 für 1 Jahr gefahren,bei Norbert Lakenberg,Castrop-Rauxel
Danke Dir Norbert!!(heute im Krupphimmel)das Du mich Deinen Krupp hast fahren lassen!

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 108
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#5

Beitrag von LP 813 er » Do 17. Mai 2018, 07:05

Moin Rainer,
gut wenn sich so die Probleme beheben lassen! :-D
Muss ich mir merken, wenn das bei den LPs so funktioniert.

Viele Grüße!
Guido
Der Grund warum ich heute einen Oldtimer LKW besitze zeigt sich in meinem Titelbild. Mein Jugendspielzeug!

allradler
Beiträge: 2
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 19:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#6

Beitrag von allradler » Di 22. Mai 2018, 13:23

Liebe Kollegen,

die Wegbeschreibung hat sich wegen einer Umleitung geändert.

Anfahrt:
• A3 Richtung Arnheim/Emmerich
• Abfahrt Hamminkeln/Wesel
• Abfahrt links Richtung Hamminkeln/Wesel
• Geradeaus Richtung Wesel
• Rechts Richtung Bislich/Dietsfordt Straße gesperrt
Umleitung U2 folgen ∙ weiter geradeaus bis B8, hier rechts abbiegen
∙ in ca. 5 km links in die Mühlenfeldstraße abbiegen
• Rechts Richtung Rees
• Rechts in die Böckersche Str.
Achtung: nicht von B8 in Böckersche Str. direkt abbiegen (zu schmal) Zufahrt nur über Mühlenfeldstraße

Viele Grüße
Allradler

schukie6
Beiträge: 412
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#7

Beitrag von schukie6 » So 27. Mai 2018, 14:50

Tach allerseits, war mit meinem Unimog 411 und Drehschemlanhänger in Bislich. Was hatten wir ein Glück mit dem Wetter, einfach genial.
Tolle Maschinen, Klasse Fahrzeuge, die Versorgung klappte bestens und hat auch geschmeckt.
Das MÄnnerkarussell hatte auch fähiges Personal, watt will man mehr.
Die Grube hatte sich auch verändert und schön war, das man dort sinnvolle Beschäftigungen für dei Bagger,Radlader,Raupen, Fahrzeuge ausgesucht hatte. Ich denke, da haben einige den Tank leer gefahren.
Bin heute in einer zweistündigen Rückfahrt, am Rhein entlang bis Rees und dann rüber auf den linken Niederrhein zu Hause angekommen.
Ich habe richtig gefaulenzt in Bislich und wie immer dummes Zeug geredet.
Das hat watt , im Schatten zu sitzen und zugucken können wie die anderen schwitzen. SChorsch

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 108
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#8

Beitrag von LP 813 er » Mo 28. Mai 2018, 07:27

Moin Schorsch!
und wo bleiben die Bilder???
wäre doch schön wenn wie in Geilenkirchen ein paar Bilder veröffentlicht werden. Ich war leider nicht da!

VG. Guido
Der Grund warum ich heute einen Oldtimer LKW besitze zeigt sich in meinem Titelbild. Mein Jugendspielzeug!

schukie6
Beiträge: 412
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#9

Beitrag von schukie6 » Mo 28. Mai 2018, 09:11

Moin Guido, tut mir leid habe keine Bilder gemacht, da ich die nicht selber hier einsetzen kann. Früher habe ich die per Smartphone an den Administrator geschickt, der die dann für mich eingesetzt hat. Ausserdem möchte ich die Entwicklung mit der neuen Datenschutzverordnung abwarten. Ich weiss nicht was da auf uns zukommt.
tut mir leid. Shcorsch

HANO
Beiträge: 187
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 10:13
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Laster- u. Baumaschinentreffen in Wesel Bislich

#10

Beitrag von HANO » Di 29. Mai 2018, 11:54

Hallo zusammen,

das ist echt der Hammer, selbst der Ausrichter schafft es nicht, Bilder in diesem Forum ein zusetzen! :-o

In einem anderen, hier bekannten Forum kann man die gesamte Vielfalt einsehen :(

Antworten