schwedischer Büssing als Autotransporter

Busse und LKW mit dem braunschweiger Löwen
Antworten
L7150
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Jan 2018, 09:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

schwedischer Büssing als Autotransporter

#1

Beitrag von L7150 » Do 15. Feb 2018, 13:10

Hallo zusammen,

ein schönes Projekt soll evtl in Schweden wieder ins Leben zurück geholt werden...

Irgend jemand hat sich dem Stück wohl angenommen.
Genaueres hoffe ich durch Fragen heraus zu bekommen .

Interessant ist es allemal .

Thorsten
Dateianhänge
IMG-20180214-WA0104.jpg
IMG-20180214-WA0104.jpg (130.88 KiB) 1224 mal betrachtet

L7150
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Jan 2018, 09:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: schwedischer Büssing als Autotransporter

#2

Beitrag von L7150 » So 18. Feb 2018, 10:44

evtl. eine originales Foto vom Büssing ,
mit einem Auflieger der den Deutschen Beamten in Verzückung bringt und predestiniert ist , sich auf jedenfall ein Ticket hier zu Lande einzuhandeln... :!:
Dateianhänge
IMG-20180215-WA0018.jpg
IMG-20180215-WA0018.jpg (43.21 KiB) 1148 mal betrachtet

Benutzeravatar
LP 813 er
Beiträge: 193
Registriert: Di 5. Dez 2017, 10:36
Wohnort: 50389 Wesseling
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: schwedischer Büssing als Autotransporter

#3

Beitrag von LP 813 er » So 18. Feb 2018, 12:40

Sehr schönes Bild!
Dann ist noch die Frage, wo sich der Auflieger auffinden lässt!!!
Nächste Frage wäre, wenn der Zug komplett ist, dürfte man diesen in Deutschland mit einem H-Kennzeichen fahren?
Wahrscheinlich nicht!!!!!

VG. Guido

Benutzeravatar
Fiattruck
Beiträge: 28
Registriert: Do 15. Feb 2018, 19:18
Wohnort: 46395 Bocholt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: schwedischer Büssing als Autotransporter

#4

Beitrag von Fiattruck » So 18. Feb 2018, 15:32

Ein sehr interessantes Gespann! Die Frage ist wirklich, ob man dieses Gespann hier bewegen dürfte!
Gruß Marc


_________________________________________________________
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist. (Karl Valentin)

Benutzeravatar
Fiattruck
Beiträge: 28
Registriert: Do 15. Feb 2018, 19:18
Wohnort: 46395 Bocholt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: schwedischer Büssing als Autotransporter

#5

Beitrag von Fiattruck » So 18. Feb 2018, 15:40

....irgendwie ist meine Antwort untergegangen.....

Auf jeden Fall ein sehr interessantes Gespann und auf jeden Fall ein Hingucker. Die Frage ist allerdings wirklich, ob man dieses Gespann hier so bewegen darf. Welche Gesamtlänge hat den dieser Transporter?
Gruß Marc


_________________________________________________________
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist. (Karl Valentin)

Benutzeravatar
LP809
Beiträge: 235
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:05
Wohnort: Rhede/Ems
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: schwedischer Büssing als Autotransporter

#6

Beitrag von LP809 » Mo 19. Feb 2018, 22:10

das ist ja wirklich eine Rarität,dank wenig Salz im Norden hat er wohl überlebt,Hochachtung vor dem Retter!!
Gruß,Rainer
Mein liebster LKW:Krupp Cummins V8 Allradkipper:1975 für 1 Jahr gefahren,bei Norbert Lakenberg,Castrop-Rauxel
Danke Dir Norbert!!(heute im Krupphimmel)das Du mich Deinen Krupp hast fahren lassen!

Antworten