Nachrichten von der NVG.

Hier kann über Gott und die Welt geredet werden
schukie6
Beiträge: 487
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Nachrichten von der NVG.

#1

Beitrag von schukie6 » Do 17. Okt 2019, 16:57

Guten Tag, hier bin ich , wer da?
Im Ernst, habe schon lange keine Neuigkeiten mehr gelesen, was z.B. im Vorstand passiert, was geplant ist mit Treffen, Reisen, Rundfahrten und heute, 17.10., war doch ein Gerichtstermin wegen Ausschluss eines Mitgliedes.
Hat sich da was ergeben?
Der Trucker ist mir zu allgemein gehalten, als zahlendes Mitglied hätte ich schon noch mal Berichte von den MGV und evtl. aus den Vorstandsitzungen erfahren. Klar , das nicht alles vom Vorstand öffentlich sein kann, aber es kann auch nciht sein, das alles geheim ist. Also kommt mal in die Puschen, wir haben doch unseren Achim, der das hier macht.
Wie sieht es aus.
Schorsch

schukie6
Beiträge: 487
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#2

Beitrag von schukie6 » Fr 18. Okt 2019, 10:02

Guten MOrgen, ich das Lästermaul.
Habe ja gestern gemeckert wegen fehlender Nachrichten.
Unser Achim R., der ja unser Vereinsbüro verwaltet, hat sich bei mir gemeldet und will jetzt auch etwas mehr an die Öffentlichkeit bringen.
Mich interessiert halt unser Vereinsleben , was geplant ist, was die einzelnen Sitzungen ergeben, wieviel Mitglieder wir haben, es kann nicht sein das absolut nix passiert in unserem HObby.

Achim , will sich da jetzt ab und zu mal hier melden.
Es freut mich, dass ich nicht nur als Quertreiber gesehen werde sondern man diese meine Bedenken ernst nimmt.
Danke Achim.

SChorsch

Magirus Deutz Mercur
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jan 2018, 15:45
Wohnort: 21039
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#3

Beitrag von Magirus Deutz Mercur » Fr 18. Okt 2019, 10:20

Hallo Schorsch,
mit diesem Anliegen bin ich ja auch schon mehrfach "unangenehm" aufgefallen, das stört mich aber nicht. Wenn denn jetzt etwas mehr "Bewegung" in den Informationsfluß kommt, ist das nur zu begrüßen. Danke Achim für Deine zukünftigen Aktivitäten. Wir sind mal gespannt, was so alles "rüberwächst".
Viele Grüße
Jens-Peter Holm

schukie6
Beiträge: 487
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#4

Beitrag von schukie6 » Fr 18. Okt 2019, 10:40

Jens Peter, diesen meinen gestrigen Script meinte ich absolut nicht böse. Nur ich habe festgestellt, seit ich nicht mehr an den VS sitzungen und den ganzen NEbensache teilnehme (Bin ja nicht mehr im Beirat) erfährt man rein nix mehr.
Füher habe ich hier schon mal was berichtet , aber jetzt passiert in Sachen Informationsfluss nix. Ich hoffe, das Achim da jetzt etwas unternimmt.
Ich finde, das darf auch nicht als Überlastung empfunden werden. Wenn da kommt, das dazu keine Zeit für über ist, läuft was falsch.
Dann müssen sich unser Häuptlinge anders organisieren. Zahlendes Mitglied alleine reicht mir nicht. Und der Trucker ist ja eine nette Beigabe, kann aber nicht den vereinsinternen Informationsbedarf abdecken.

Nochmal, das ist unser ALLER Hobby und wir haben euch Oberen gewählt , damit wir ordentlich verwaltet werden :-D und da gehören Infos zu. Schorsch

Kubaner
Beiträge: 70
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 18:46
Wohnort: OB
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#5

Beitrag von Kubaner » Fr 18. Okt 2019, 12:30

Moin zusammen,

dann fange ich mal an:

Wir haben uns vor ca 3 Wochen, nach einer Ausfahrt im kleinen Vorstandskreis, Gedanken um die nächste Jahreshauptversammlung (JHV) gemacht. Bisher sind alle Veranstaltungsorte sehr unterschiedlich angenommen worden. Es gab im vorigen Jahrzehnt immer die JHV im Frühjahr mit dem Teilemarkt in Oberhausen bei Helmut Hoffmann auf seinem Platz auf der Essener Straße. Ebenfalls öfter um den Bereich Siegen.
Veranstaltungen in Flörsheim, Sittensen, München dagegen waren nur mäßig besucht. Die Auswahl auf diese Ort fiel auch unter dem Aspekt, andere Mitglieder mal mit dazu zu bekommen, die eine weitere Anreise scheuen. München zum Beispiel war eine Sache, wo wir gedacht haben, dass die süddeutschen Kollegen zahlreich erscheinen würden. Leider nein. Selbst Wörnitz am Sonntag morgen 2009 wär dürftig.

Gut besuchte Veranstaltungen /JHVen waren bisher in Oberhausen, Aschen und Einbeck.
Das Ruhrgebiet und die umliegende Regionen ist das Gebiet mit der größten Mitgliederzahl.

Vielleicht hat hier jemand eine Idee !!! Wir selbst haben schon überlegt, zukünftig im Wechsel Aschen / Oberhausen als Ort zur JHV zu nehmen.

Zum Termin 17.10. gibt es nichts Neues. Den Termin hätten sich alle Beteiligten, bei sorgfältiger Aufbereitung des Landgericht DO, sparen können. Später mehr.

Geilenkirchen, als erster wichtiger Termin im Jahr 2020 wird 1 Woche vor Ostern vom 3.4. - 5.4.2020 statt finden. Hier wird die Organisation in diesem Jahr die Jugend übernehmen. Wer von den jungen Begeisterten mitmachen möchte, sollte sich bei Benedikt Bullmann, benedikt.bullmann@t-online.de melden.

In dem Sinne wünsche ich ein schönes Wochenende. (ggrrrrr, hier regnet es Bindfäden)

Grüße
Achim
[i]Es fährt auch ohne Turbo! :lol:

schukie6
Beiträge: 487
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#6

Beitrag von schukie6 » Fr 18. Okt 2019, 13:50

Danke Achim, das sind die Infos die man gerne hört, bzw.erfahren muss.
Mit dem Ort für den Besuch der JHV , weiss ich noch aus meiner Zeit, ist das ein Problem.

Ich hatte damals Flörsheim als Ort der JHV angeleiert um die dortigen Mitglieder zu motivieren, daran teilzunehmen.
Hat aber leider auch nicht funktioniert, war nicht so wirklich toll besucht. Obwohl die dortige Gruppe (Kippertreffen Weilbach) sich sehr bemüht hat und auch schon mit Verpflegung usw. sehr schön aufgezogen hatte. Und kostenmässig , war das damals sehr günstig. Das ich damals dreimal am Wochenende dahin gefahren bin um Einzelheiten zu besprechen, lassen wir mal außen vor.

Die Idee Aschen/ Oberhausen im Wechsel find ich nicht schlecht. NOch schöner wäre , wenn es jedes Jahr in etwa zum gleichen Zeitpunkt wäre, so ala jeden 1. Samstag im Monat Jan. Febr. März oder so. Dann könnte man das fest in seine Planung aufnehmen. Und das sollte dann auch in der Zeit sein, in dem keine Veranstaltungen sind.

zu dem Termin 17.10. kann ich mich nichts äußern , da ich keinerlei Kenntnisse habe und hoffe, hier mal mehr zu erfahren. Schreibt Achim ja auch, das da noch was kommt.

Und sehr schön finde ich, daß dieJugend sich um mein Baby (Kippertreffen Geilenkirchen) kümmert. Das sichert ja den weiteren Bestand. Das ist dort immer eine ganz geile Sache.
Hätte vor 17 Jahren , als ich das erste Kippertreffen in Geilenkirchen zusammen mit Heinz D. organisiert habe, nicht gedacht/erwartet das dies mal so ein Event (sagt man doch heute) würde.

Also bis bald. Bin gespannt wann die JHV Anfang 2020 ist. 'Schorsch

schukie6
Beiträge: 487
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 21:07
Wohnort: willich
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#7

Beitrag von schukie6 » Fr 18. Okt 2019, 14:19

Noch etwas, wo ich einmal so im Schreibfieber bin.

Die JHV/MGV der NVG , könnte man doch versuchen die an einer Messe/Ausstellung dranzuhängen.
Da wären Messe Bremen vom 31.1. bis 2.2. 20
Messe Techno Classica Essen 25.-29.März 2020

oder wie früher,sich an den Henschelstammtisch in Overath zu orientieren. Das sind jeweils Termine, wo schon einige von uns Hobbymenschen hingehen und das ist auch nicht in der Treffenssaison.
Wäre das was? Schorsch

Magirus Deutz
Beiträge: 67
Registriert: Do 3. Nov 2011, 15:49
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten von der NVG.

#8

Beitrag von Magirus Deutz » Fr 18. Okt 2019, 14:58

Moin allerseits,
danke für die ausführlichen Informationen! Ist denn Henning nun Mitgied oder nicht ?
Gruß H.J.

maelboe
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 18:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#9

Beitrag von maelboe » Fr 18. Okt 2019, 21:18

Guten Abend
Bin gerne bereit Frage und Antwort zu geben.
Tel 01722607886
MfG Martin Boelicke

Benutzeravatar
Marco76
Beiträge: 23
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 08:52
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nachrichten von der NVG.

#10

Beitrag von Marco76 » So 20. Okt 2019, 16:26

Magirus Deutz hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 14:58
Moin allerseits,
danke für die ausführlichen Informationen! Ist denn Henning nun Mitgied oder nicht ?
Gruß H.J.
Zu dem Thema gibt es anscheinend hier keine Infos.
Schade.

Antworten